Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hotelzimmer 104 [Standard-Zimmer] [Jonne Hietala]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gespielt von :
Cos

Beruf :
Küsteningenieur

Größe :
1,98 m

Auffallende Merkmale :
Mitte März: Blaues Auge

Ruf in der Stadt :
Völlig ungerechterweise Schnapsdrossel/ Unruhestifter, durch Fremdeinfluss sogar mit teilweise Hausverbot

avatar
Wrong Time & Place,
still standing.

BeitragThema - Hotelzimmer 104 [Standard-Zimmer] [Jonne Hietala]    Mo 11 Jun 2018 - 21:37
 
- Alle Zimmer sind modern und funktionell ausgestattet, schallisoliert und bieten hohen Komfort. Alle Räume sind Nichtraucherzimmer. Die Ausstattung aller Zimmerarten beinhaltet Dusche, WC, Haarfön, Kleiderbügel, Kabel-/LCD TV, gratis WLAN und eine individuell regulierbare Klimaanlage. In jedem Zimmer befinden sich mindestens 2 Betten (getrennt oder als Doppelbett verwendbar) die ohne „Fußteil“ sind. Die Zimmer sind mit warmen Tönen eingerichtet. –

Innerhalb weniger Tage hatte das Hotelzimmer Nr. 104 beschlossen, dass es kein Hotelzimmer sondern ein Arbeitszimmer sein will. Schuld daran ist der derzeitige Bewohner Jonne Hietala, dessen Lebensinhalt nun einmal größtenteils von seiner Arbeit bestimmt wird. Die geliehenen Wasserversorgungspläne aus dem Stadtarchiv nehmen jede freie Abstellfläche ein. Von vergilbten, alten Kanalisationsbauplänen bis zu neueren Regenwasseraufzeichnungen bilden sich kleine Papierberge, genährt von karierten Notizzetteln mit hastiger Handschrift. Dazu kommt der Ausdruck des Leistungsverzeichnisses für Jonnes Auftrag. Finden sich in Diesem normalerweise eine akribische Auflistung der erforderten Tätigkeiten, steht auf diesem Bauvertragsdokument ein einzelner Satz: „Wasserversorgung bedarf langsam einer Überprüfung. Stadt Cadysa, Wales.“

Objekte privater Natur finden sich auf ersten Blick keine im Raum und an der Fensterscheibe kleben weitere offenbar höchst wichtige Informationszettel angefüllt mit Zahlen, die das symmetrische Chaos hoher Mathematik verraten. Das bunt gemalte Kinderkunstwerk seiner Nichte und die undefinierbare Kleckserei seines Neffen gehen bei den Papieren an der Fensterscheibe zunächst völlig unter, bis auffällt, dass sie direkt in Blickrichtung von der Arbeitsecke des Ingenieurs hängen. Weitere Lebensanzeichen finden sich durch einen offenkundigen Anflug von systematischer Unordnung. Alles liegt Griff bereit aber nicht verstaut und zwei Schranktüren schließen wegen halbherzig eingeräumter Kleidung nicht mehr ganz. Das fahrlässig gemachte Bett dient den Tag über als Ablage für weitere Ordner und dazu meistens Kopfhörer sowie Laptoptasche. Rebellion gegen die trockenen Fachinformationen ist nur einer der zwei Nachttische, denn wie in Jonnes Auto mussten ein weiteres Dutzend von Comics und Sci-Fi Romanen noch einen Platz finden.



Cosmin ǀ Jonne ǀ Tereza ǀ Lachlain
Benutzerprofil anzeigen
 
Hotelzimmer 104 [Standard-Zimmer] [Jonne Hietala]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 6. Haus Villa mit Aussichtsturm
» mein aller erstes Haus
» MoonWarriors-WG - Planung
» 4. Haus: Naturhüsli
» Dai´s Zimmer´chen !!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Acadeny :: Cadysa :: Die Innenstadt :: Hotel Century Tokyo-
Gehe zu: