Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Wildtierpark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gespielt von :
dem MA-Team

Beruf :
Teamaccount. Bitte keine PNs an diesen Account! Eure Ansprechpartner stehen oben auf der Teamseite des Sliders.

avatar
Team Account

BeitragThema - Wildtierpark   So 10 Sep 2017 - 23:09
 

Wildtierpark

Nicht nur Menschen und magische Wesen verirren sich durch die Portale. Manchmal finden sich auch Tiere plötzlich an diesem völlig fremden Ort wieder. Die die nicht sofort zurück gebracht werden können bekommen hier eine Zuflucht und werden von den Pflegern aufgepäppelt.
Die Pfleger versuchen den vielfältigen Bedürfnissen der Tiere möglichst artgerecht nachzukommen. Deswegen gibt es keine Käfige sondern weitläufige, eingezäunte Areale in dem die Tiere rassengemischt untergebracht werden.
Manche dieser Bereiche dürfen von den Besuchern betreten werden. Allerdings weiß man nie wirklich was einen dort erwartet.  
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Mo 11 Sep 2017 - 0:40
 

Pavel & Olivia Roux
17. April | Nachmittag | warmer Sonnenschein

Der Frühling war nicht nur die Zeit in der die Natur zum neuen Leben erwachte, es war auch eine prominente Sterbezeit. Für Pavel bedeutete das in erster Linie viel Arbeit. Der Tod hielt sich an keine Termine und nahm auch keine Rücksicht auf Arbeitszeiten. Solange gestorben wurde, war Pavel's Handwerk gefragt. Beschweren wollte er sich deswegen nicht. Er kannte nur dieses Leben, er war zufrieden. Er wünschte nur er hätte öfter Zeit die jungen Tiere zu beobachten. Zeuge des blühenden Lebens zu werden war wohl etwas wonach sich jeder Bestatter von Zeit zu Zeit sehnte. Deswegen genoss er Gelegenheiten wie diese ausgiebig.
Es war warm und jeder andere Mensch hätte wohl seine Arbeitskleidung mit etwas getauscht das mehr für die Freizeit geeignet war. Aber Pavel brach nur schwer mit seinen Gewohnheiten. Er verrichtete seine Arbeit im Anzug oder in Schutzkleidung. Etwas anderes besaß er nicht. Wozu auch? Deswegen war er meistens im Anzug und mit einer schief gebundenen Krawatte anzutreffen Wegen des Sonnenscheins hatte er zumindest das Sakko abgelegt und über seine Schulter gelegt. Trotzdem bot er hier im Wildtiergehege einen seltsamen Anblick.
Allerdings schienen ihn die Besucher ihn nicht so seltsam zu finden wie ein pelziges Wesen das in einem Baum kauerte und das von einigen anderen Besuchern belustigt betrachtet wurde. Pavel schüttelte den Kopf als er hörte wie sie sich über seine Hässlichkeit amüsierten. Als sie endlich weiter zogen begab er sich zu dem Baum und sah den jungen Aye-Aye streng an. „Was machst du hier? Du solltest jetzt schlafen!“ Offenbar hatte der Kleine sich verlaufen und wusste nicht mehr weiter. Für einen Moment starrten die grünen Knopfaugen in die Reptilienaugen seines Gegenübers so als wären sie sich beide nicht sicher, wer in dieser Situation der Jäger und wer der Gejagte war. Nach einiger Zeit beschloss der Aye-Aye das Starren ihn nicht weiter brachte und das nachtaktive Geschöpf kletterte noch ein wenig misstrauisch den Baum herunter. Mit einem Satz sprang er auf Pavel's Schulter. Offenbar rechnete er sich bei ihm bessere Überlebenschancen aus oder er hielt ihn für einen sehr seltsamen Artgenossen. Pavel störte sich daran nicht im geringsten. Nur als das Fingertier nach seiner Sonnenbrille griff schob er die kleine Pfote beiseite. Das war noch so eine Angewohnheit die er noch nicht angelegt hatte. In Cadysa brauchte er seine Augen nicht mehr verstecken, aber der Tscheche hatte sich inzwischen so daran gewöhnt sie zu tragen das er sie nur ungern ablegte, nicht einmal in Gebäuden.
Er lächelte den Aye-Aye zu und das Tier überlegte, ob es vielleicht nicht doch eine falsche Entscheidung getroffen hatte als es die scharfen Zähne sah. „Dann wollen wir mal einen Platz für dich finden.“ Seine Familie würde er wohl nicht finden, aber er konnte es zumindest versuchen.



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
Gespielt von :
Kikii

Beruf :
Schülerin

avatar
Kočička

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Do 28 Sep 2017 - 20:14
 
17. April || Nachmittag || warmer Sonnenschein


Als Liv den Wildtierpark betrat atmete sie ein paar mal tief durch. Hier war die Luft viel besser als in der Stadt. Nicht das sie in der Innenstadt schlimm war, aber für ihre feine Nase war es doch schon ein ziemlich großer unterschied, welcher sich besonders bemerkbar machte wenn sie tief einatmete. Sie genoss den frischen Duft der Natur und ein Lächeln schlich sich unwillkürlich auf ihre Lippen. Sie mochte es ein wenig abgeschiedener von all dem Trubel zu sein welches das Stadtleben so mit sich brachte. Da war ihr ein Ausflug hier her gerade recht gekommen, als sie überlegt hatte was sie heute machen konnte hatte ihr Handy ihr verraten das ein Wildtierpark vor nicht all zu langer Zeit aufgemacht hatte.
Gemütlich wanderte sie durch die groß angelegten Gehege, ehe sie einen jungen Mann erspähte der nicht wirklich hier her zu passen schien. Und ein Tier auf seiner Schulter, welches aussah als hätte es knapp fünfzehn Kaffee getrunken und müsste einen Monat Schlaf nachholen.
Mit einem grinsen ging sie auf die beiden zu, wobei sie die scharfen Zähne des jungen Mannes bemerkte. Ihr Blick wanderte zu dem kleinen Tier, von dem sie absolut keine Ahnung hatte was es war.
"Na das nenne ich mal zutraulich. Ich hätte nicht gedacht das Tiere in einem Wildtierpark so nah an den Menschen rankommen." Vielleicht hatte sich der kleine Artgenosse aber auch einfach an die ständig wechselnden Besucher gewöhnt, wer wusste wie lange es schon hier war.
"Ich bin übrigens Liv.", meinte sie fröhlich wie immer und streckte ihm die Hand hin. Ohne wirklich darüber nachzudenken zeigte sie ihm dabei ihr Raubtiergrinsen, zwar war dies nicht nötig. Aber vielleicht würde er sich so ein wenig wohler in seine Haut fühlen. Seine Körpersprache war, seitdem Liv ihn angesprochen hatte, nämlich ein wenig angespannter geworden. Aber die junge Frau wollte das sich ihr Gegenüber wieder entspannte.





Elin || Alexandra || Kit || Trey || Lydia || Andrew || Olivia || Lexi || Joshua || Katherine || Aiden || Simon ||  Ryan || William || Jace || Hayley
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4516-olivia-roux http://moon-academy.forumieren.com/t4534-livs-liste-der-guten-menschen http://moon-academy.forumieren.com/t4717-olivias-kleiderschrank
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Fr 29 Sep 2017 - 22:30
 
Pavel hatte schon immer gut mit Tieren gekonnt. Schon in seinem Elternhaus hatten sich die Mäuse immer sein Zimmer als Rückzugsort ausgesucht. Das war besonders erstaunlich wenn man bedachte das ansonsten nie Ungeziefer in dem Haus gesehen wurde und Pavel sein Zimmer eigentlich recht sauber hielt. Er wusste auch nicht weshalb seine Eltern jedes Mal ängstliche Blicke ausgetauscht hatten wenn sie von den Mäusen in seinem Kleiderschrank Wind bekommen hatten. Ihn störten die pelzigen Mitbewohner genauso wenig wie den jungen Aye-Aye auf seiner Schulter. Er hoffte nur das er den Erwartungen die das Jungtier in ihn setzte gerecht werden konnte.
Sein Blick huschte über die Bäume, um nach einem geeigneten Platz für seinen Kumpanen zu finden. Was er dabei erblickte waren ein paar blaue Augen die ihn fröhlich anblicken. Erschrocken riss Pavel die eigenen Augen auf, der Aye-Aye hätte es ihn garantiert gleich getan, wenn er nicht sowieso schon dauerhaft mit einem schockierten Gesichtsausdruck geschlagen wäre. Stattdessen gruben sich seine langen Klauen in Pavel's Schulter. Dieser zog zischelnd vor Schmerz die Luft ein, versuchte sich aber abseits davon nichts anmerken zu lassen. Er war zu sehr, damit beschäftigt zu überprüfen, wer ihn da überhaupt 'überfallen' hatte.
Es war egal wie oft seine Familie ihn eingebläut hatte das seine Sonnenbrille nutzlos war wenn er über den Rand schaute, um etwas näher zu inspizieren. Er hatte es nie lassen können. Auch dieses Mal sahen seine gelben Reptilienaugen skeptisch über den Brillenrahmen. Es war die gleiche Geschichte wie mit seiner gegabelten Zunge die nun verwundert über seine Lippen huschte. Der Aye-Aye malträtierte währenddessen weiterhin seine Haut mit seinen Krallen, aber Pavel musste sich erstmal sammeln, bevor er etwas sagte. Das Mädchen vor ihm war klein, sogar kleiner als er. Außerdem entblößte sie ihm ein raubtierhaftes Grinsen zur Begrüßung. Vermutlich würden viele das nur als einen weiteren Anlass für Panik sehen. Aber ebenso wie das Fingertier sich mit dem seltsam aussehenden Pavel verbunden fühlte konnte er sich auf einmal in einer sehr abstrakten Weise mit ihr identifizieren. Es half ihm zumindest die Zähne auseinander zu kriegen.
Sie stellte sich als Liv vor. „P-Pavel.“ Zaghaft nahm er ihre Hand und wirkte dabei so als er hätte er Angst sie aus Versehen zu zerbrechen. „Nein, eigentlich ssind sie nicht so zzutraulich. Der Kleine sollte eigentlich auch Sschlafen.“ Wie immer wenn Pavel nervös war versagte seine Mundbeherrschung und er zischte die scharfen Laute. Er schluckte tapfer den Schmerz herunter den das Tier verursachte, das auf einmal überhaupt nicht mehr zutraulich war.



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
Gespielt von :
Kikii

Beruf :
Schülerin

avatar
Kočička

BeitragThema - Wildtierpark   Fr 29 Sep 2017 - 23:15
 
Als Liv bemerkte wie sehr sich das kleine Tierchen wegen ihr erschreckt hatte bekam sie sofort ein schlechtes Gewissen und ließ ihr Raubtiergrinsen verschwinden. Stattdessen verengten sich nun ihre Pupillen zu kleinen schlitzen, und sie hob langsam und vorsichtig ihre Hand in Richtung des kleinen Aye-Aye. Sie wollte es nicht verschrecken, ja nicht einmal anfassen, sie wollte nur das es merkte das von ihr keinerlei Gefahr ausging. Liv selbst strömte dabei ruhe aus, sie wusste selber wie wichtig es war bei Tieren ruhig und besonnen zu handeln, in ihrer Tigerform war sie selbst manchmal ziemlich sprunghaft und da waren ruhige Leute sehr wichtig. Auch wenn von Liv in solchen Momenten weitaus mehr Gefahr ausging als von diesem kleinem Artgenossen auf der Schulter des jungen Mannes.
Als er anfing zu sprechen trafen ihre blauen Katzenaugen, auf seine Reptilienaugen und erneut musste sie lächeln.
"Freut mich dich kennen zu lernen Pavel.", ihr Blick wanderte erneut zu dem kleinem Tierchen und ein kichern entwich ihr.
"Oh, na dann aber hopp hopp. Das ist doch gar nicht deine Tageszeit.", mahnte sie das Aye-Aye scherzhaft und sah sich anschließend um, "Schläft es in Bäumen ? Oder in Höhlen ?"
Bei ihrem Einfall wurden Livs Augen groß und sie sah Pavel an, "Ich habe eine Idee. Ich könnte seine Familie erschnuppern.... leben sie denn in Familien ? Oder... sind es Einzeltiere ?", wenn sie ehrlich mit sich selber war hatte sie nämlich absolut keine Ahnung um was genau es sich hier eigentlich handelte. Sie hatte so ein Tierchen noch nie gesehen.. was wohl daran lag das sie Nachtaktiv waren.





Elin || Alexandra || Kit || Trey || Lydia || Andrew || Olivia || Lexi || Joshua || Katherine || Aiden || Simon ||  Ryan || William || Jace || Hayley
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4516-olivia-roux http://moon-academy.forumieren.com/t4534-livs-liste-der-guten-menschen http://moon-academy.forumieren.com/t4717-olivias-kleiderschrank
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   So 1 Okt 2017 - 23:45
 
Immer noch ein wenig skeptisch aber mit einer deutlich gesunkenen Fluchtbereitschaft sah der Aye-Aye das Mädchen mit seinen großen, gelben Augen an. Vorsichtig streckte es seine albtraumhaften, langen Finger nach ihrer Hand aus. Was immer es gehofft hatte damit festzustellen, es schien überzeugt worden zu sein. Es zog sich zwar direkt wieder aus der Berührung zurück, lockerte aber seinen panischen Griff. Pavel atmete erleichtert auf als die kleinen Krallen von seiner Haut abließen. Er nahm die Verletzung dem Jungtier nach wie vor nicht übel, denn er hatte den Schrecken verstehen können. Ihm war es schließlich genauso ergangen. Liv schien aber gar nicht so gefährlich zu sein wie er auf den ersten Blick angenommen hatte. Sie hatte zwar ein Raubtiergebiss aber wenn sie vorgehabt hatte ihn zu zerlegen hätte das sie bestimmt schon getan. Ihr Lächeln sah sogar trotz der Reißzähne recht nett aus.
Außerdem hätte sie gewiss nicht ihre Hilfe angeboten wenn sie vorhatte ihn und den Aye-Aye zu jagen. „Ssie schlafen in Bäumen.“ Grüblerisch zuckte seine Schlangenzunge als er ihren Vorschlag nachdachte. Dann wanderte sein Blick zu dem kleinen Kerl, der sich schon wieder ängstlich umsah als würde er nach der nächsten Gefahr Ausschau halten. Pavel wirkte dabei als erwartete er irgendein Zeichen der Zustimmung von dem Fingertier. Aber dann fiel ihm ein dass der Kleine sie mit großer Wahrscheinlichkeit gar nicht verstanden hatte. „Er ist noch sssehr jung. Er muss also eine Familie haben.“ Pavel mochte die drolligen Lemuren sehr gerne und hatte einiges über sie in Erfahrung gebracht, sie waren interessante Tiere. Aber er hatte noch nie zuvor einen so dicht zu sehen bekommen. Der Feenjunge hatte immer gehofft das ein Treffen unter schöneren Umständen zu Stande kommen würde.
Endlich nickte Pavel vorsichtig, um Livs Vorschlag anzunehmen. Es klang nach einer guten Idee, auch wenn er nicht verstand wie sie das mit dem Erschnuppern anstellen wollte. Aber was es auch war es war auf alle Fälle besser als Ziellos durch den Wald zu irren und dem Tier den Stress seines Lebens zu bereiten.



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
Gespielt von :
Kikii

Beruf :
Schülerin

avatar
Kočička

BeitragThema - Re: Wildtierpark   So 8 Okt 2017 - 20:33
 
Als das Tierchen nach Livs Fingern griff blieb diese ganz ruhig stehen und beobachtete das Kleine lächelnd. Als es sich schließlich zurückzog ließ auch sie ihre Hand sinken und richtete ihren Blick wieder auf Pavel, welcher anscheinend erleichtert war. Zumindest krallte sich das Aye-Aye nicht mehr all zu sehr in seine Schulter, was wohl durchaus angenehmer war. Der kleine Artgenosse sah wirklich ein wenig seltsam aus, als wäre es dauerhaft eingeschüchtert.. aber vielleicht war es das ja auch, wenn es Nachtaktiv war dann war es jetzt eigentlich Schlafenszeit für den kleinen Kerl und er war es gar nicht gewohnt so viel Trubel zu erleben.
Als der junge Mann ihrem Vorschlag schließlich zustimmte lächelte sie gewinnend und konzentrierte sich auf ihren Geruchssinn. Langsam trat sie näher an die beiden heran und schnupperte vorsichtig an dem kleinen Tierchen um ihm nicht noch einen Schrecken einzujagen. Als sie schließlich den Geruch erfasst hatte schloss sie konzentriert die Augen, als sie so aber nicht wirklich etwas aufspüren konnte verwandelte sie ihre Nase, samt Schnurrhaare in ihre Tigerform. So sah sie wirklich drollig aus, aber das hatte auch Vorteile, zum Beispiel konnte sie so viel mehr riechen.
Mit der Nase in der Luft hängend schnupperte sie ein paar Mal, ehe sie ein paar Schritte auf den Baum zumachte von dem der Aye-Aye zuvor heruntergesprungen war. Dort schnupperte sie noch ein paar Mal, ehe sie eine Vage richtung ausmachen konnte von der der Geruch zu kommen schien. Um die Spur wirklich genau verfolgen zu können würde sie sich komplett verwandeln müssen, aber das wollte sie weder Pavel noch dem kleinen Tierchen antun. Denn dann wäre es wahrscheinlicher dass die beiden auf ihrer Speisekarte landeten, als dass sie das Zuhause des kleinen Tierchen fand.





Elin || Alexandra || Kit || Trey || Lydia || Andrew || Olivia || Lexi || Joshua || Katherine || Aiden || Simon ||  Ryan || William || Jace || Hayley
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4516-olivia-roux http://moon-academy.forumieren.com/t4534-livs-liste-der-guten-menschen http://moon-academy.forumieren.com/t4717-olivias-kleiderschrank
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Do 19 Okt 2017 - 21:49
 
Pavel war es gewohnt das er und einige seiner pelzigen Freunde, die einzigen waren die ein wenig seltsam aussahen. In Cadysa hatte er festgestellt das ihm das auch eigentlich lieber so war. Er hatte schon einige unheimliche Gestalten getroffen bei deren Anblick er immer schnell die Straßenseite wechselte. Das hieß wenn das möglich war und besagte Person nicht mit einer Leiche im Gepäck in sein Bestattungshaus aufsuchten. Es war noch nicht einmal eine Woche her das eine blauhaarige Riesin, zumindest war sie Pavel in diesem Moment riesig vorgekommen, ein übel zugerichtet Mädchen auf seinen Emfangstresen gelegt hatte und ihm deutlich gemacht hatte das sie eine spurenlose Kremierung wünschte. In dieser Nacht hatte Pavel nicht ein Auge zu getan weil er glaubte, das sie ihn mit ihren Worten verflucht hatte. Inzwischen wagte er es Hoffnungs zu schöpfen das es vielleicht doch nicht so war. In Prag gab es dagegen nur Golems die noch nie jemand gesehen hatte.
Er vermied es bei speziellen Fällen wie mit der Riesin zu sehr ins Detail zu gehen wenn er seinen Eltern davon berichtete. Aber selbst wenn er nur erzählte, was für gruselige Wesen durch die Stadt zogen beteuerten sie ihn immer wieder, das er sich schon noch daran gewöhnen würde. Bisher wartete Pavel jedoch vergeblich darauf.
Deswegen war es auch nicht ganz klar ob er mit dem kleinen Aye-Aye oder mit sich selbst sprach als er sah wie Livs Gesicht sich verwandelte. „A-alles gut, du mussst keine Angst haben.“ Seine Stimme war leise und beschwichtigend, allerdings machten seine weit aufgerissenen Reptilienaugen inzwischen denen des Fingertiers Konkurrenz. Erst als er den ersten Schock überwunden hatte merkte er das Liv eigentlich nicht allzu gefährlich aussah. Sie wirkte zumindest nicht so, als plante sie ihn aufzufressen. Aber konnte er da sicher sein? Der Aye-Aye schien davon allerdings nicht wirklich überzeugt zu sein. Er tauschte panische Blicke mit der Fee aus. Pavel sah allerdings nun Liv mit vorsichtigen Interesse an. Sie war freundlich, sie hatten ihnen ihre Hilfe angeboten. „M-meinst du du findest sie?



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
Gespielt von :
Kikii

Beruf :
Schülerin

avatar
Kočička

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Do 16 Nov 2017 - 15:11
 
Olivia bekam von den erstaunten Blicken ihrer beiden neu gewonnenen Begleiter nicht wirklich etwas mit, viel zu sehr konzentrierte sie sich darauf die Fährte des kleinen Tierchens nicht zu verlieren. Es war seltsam dem Geruch in die andere Richtung nachzugehen, eben nicht in die Richtung in die der Geruch stärker wurde. Ihr ganzer Jagt instinkt sagte ihr dass sie in die falsche Richtung ging und das war schwer zu ignorieren.. wie ein tropfender Wasserhahn wenn man ihn das erste mal Gehört hatte.
Aber je mehr sie sich konzentrierte desto besser konnte sie die spur verfolgen, “Kommt mit, ich glaube er kam aus der Richtung ~”, ihre Worte waren gerade laut genug dass Pavel sie würde verstehen können. Mit einem nicken beantwortete sie daraufhin seine Frage, sie war überzeugt dass sie die Familie des kleinen Aye-Aye finden würde. Sein Geruch war nicht gerade das was sie als unauffällig beschreiben würde. Langsam ging sie voran, hier und dort blieb sie stehen und schnüffelte an Büschen oder Baumstämmen.
Die junge Französin war sich sicher dass sie seiner Familie näher kamen, denn langsam gewann der Geruch immer mehr und mehr an intensität.
“Ich glaube wir sind ganz nah dran.. aber genau kann ich es noch nicht sagen..”, ihr Blick wanderte zu Pavel, nicht das das kleine Fingertier noch verschwand bevor sie seine Familie gefunden hatten.





Elin || Alexandra || Kit || Trey || Lydia || Andrew || Olivia || Lexi || Joshua || Katherine || Aiden || Simon ||  Ryan || William || Jace || Hayley
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4516-olivia-roux http://moon-academy.forumieren.com/t4534-livs-liste-der-guten-menschen http://moon-academy.forumieren.com/t4717-olivias-kleiderschrank
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Do 28 Dez 2017 - 22:43
 
Mit vorsichtiger Faszination folgte Pavel der netten Tigerdame. Inzwischen war er davon überzeugt das sie keine Gefahr darstellte, denn immerhin hätte sie schon lange zuschnappen können wenn sie gewollt hätte.
Auch der Aye-aye traute sich immer mehr aus seiner Reserve. Er nutzte Pavel immer noch als Aussichtspunkt und war inzwischen auf seinen Kopf geklettert. Er sorgte dafür das seine ohnehin schon sehr inakkurat gestylten Haaren noch mehr aus der Form fielen. Aber das störte Pavel nicht. So gut wie sein Bruder Ondrej schaffte er es sowieso nie seine Haare zu bändigen. Immer wieder lösten sich Strähnen und fielen vor seine geweiteten Reptilienaugen während er Liv folgte.
Plötzlich gab sein langfingeriger Freund ein Geräusch von sich das wie ein heiserer Vogel klang und er kletterte flink an Pavel herunter um in ein dichtes Gestrüpp im tieferen Teil des Waldes zu stürzen.
Von dort aus erklang ein ähnlicher Laut, nur tiefer, noch krächzender und der Feenjunge meinte sogar das es sich ein wenig verschlafen anhörte. Es war zweifelsohne die Familie des Kleinen. „Auf Wiedersehen.“ Fröhlich winkte Pavel dem Lemuren hinterher. Er war glücklich darüber das er seine Familie gefunden hatte. Vielleicht liefen sie sich ja irgendwann wieder über den Weg.
Das hieß nun aber auch das er mit Liv alleine war. Verlegen blinzelte er in ihre Richtung, seine Sonnenbrille war schon wieder tief nach unten gerutscht. Pavel war gut erzogen worden und wollte ihr seine Dankbarkeit zeigen. Aber das war etwas bei dem er wenig Praxiserfahrung hatte und voraussetze das er seine Wohlfühlzone verließ. Aber das war gar nicht so einfach. Er fühlte sich nun eimal verdammt wohl in seiner Wohlfühlzone. „I...Ich.....“ ,kämpften sich die Worte über Pavels gespaltene Zunge die nervös umher zuckte. „Mö...möchtessst d...du....“ Er wollte sie doch nur auf einen Kaffee einladen, Aber zum Glück hatte er ja Zeit und irgendwann würde er es schon schaffen, versuchte er sich in Gedanken zu beschwichtigen.



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
Gespielt von :
Kikii

Beruf :
Schülerin

avatar
Kočička

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Mo 7 Mai 2018 - 15:01
 
Olivia hatte sich so sehr auf den Geruch konzentriert das sie alles andere um sich herum nur noch gedämpft wahrnahm. Sie fühlte sich wie in ihrer eigenen kleinen Seifenblase, zumindest bis das kleine Tierchen sich mit seinem Ruf bemerkbar machte. Ihre immer noch geschlitzten Augen wandten sich zu Pavel und dem kleinen Tier, gerade rechtzeitig um es noch in die Büsche laufen zu sehen. Sofort wanderte ein Lächeln auf ihr Gesicht als sie die Familie des kleinen Tierchens antworten hörte und sie klatschte begeistert in die Hände. "Toll, bei seiner Familie fühlt er sich bestimmt wohler !"
Ihre Augen, so wie auch ihre Nase, nahmen wieder menschliche Form an und sie richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf Pavel, während sie sich nun aufgrund der Sonne die eigene Sonnebrille vom Kopf nahm und auf die Nase schob.
Lächelnd trat sie einen Schritt näher und wartete ab was er sie fragen wollte.





Elin || Alexandra || Kit || Trey || Lydia || Andrew || Olivia || Lexi || Joshua || Katherine || Aiden || Simon ||  Ryan || William || Jace || Hayley
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4516-olivia-roux http://moon-academy.forumieren.com/t4534-livs-liste-der-guten-menschen http://moon-academy.forumieren.com/t4717-olivias-kleiderschrank
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Bestatter

Größe :
1,62 m

Stimme :
hoch, zischt scharfe Laute, tschechischer Akzent

Auffallende Merkmale :
klein, gelbe Reptilienaugen, gegabelte Zunge, Haifischzähne

Ruf in der Stadt :
Achtung zerbrechlich!

avatar
Clandestine Fairy

BeitragThema - Re: Wildtierpark   Mo 22 Okt 2018 - 1:13
 
Liv zeigte ihre Freude für den kleinen Aye-Aye deutlich. Sie schien richtig aufzuleuchten. Natürlich freute Pavel sich auch. Das Fingertier konnte sich jetzt endlich entspannen und musste keine Todesangst mehr ausstehen. Aber der Feenjunge hatte große Schwierigkeiten diese Begeisterung zu zeigen. Er schien sehr damit beschäftigt darauf aufzupassen das er seine schmale, gegabelte Schlangenzunge nicht verknotete während er versuchte sie zu ein paar Worten zu motivieren. Höflichkeit wurde im Haushalt der Hrobnìks groß geschrieben und da der Lemur seinen Dank nicht selbst erkenntlich machen konnte musste Pavel das übernehmen. Allerdings hatte das Tier mit ihm keinen allzu kompetenten Vertreter erwischt.
Kaffee...du...wenn...ich...vielleicchht...“ Zumindest waren das schon einmal die richtigen Worte. Mit einem nervösen Zischeln zog Pavel die Luft ein. Hoffentlich schaffte Liv es sie in die richtige Reihenfolge zu bringen. In seiner Heimat hatte Ondrej das häufig für ihn übernommen. Er hatte in dieser Stadt schon oft die Erfahrung gemacht das das ein schüchternes Nachfragen als offene Provokation missverstanden werden konnte und das wollte er nun wirklich nicht. Nicht, nachdem Liv ihm so freundlich geholfen hatte. „Ich...ich bezahle auch!“ ,stellte er eilig klar und schaffte es zumindest wieder einen vollständigen Satz zu formulieren. Auf keinen Fall wollte er das Liv dachte das er nur auf ein kostenloses Getränk aus war.



The Coward
be kind to every kind, not just mankind
Liliecilor · Vadim · Lady Cryptcrawler · Arsenia · Dr. Hayden · Rhiannon · Toki · Rune · Jaik
Pavel Hrobnìk
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t4672-pavel-hrobnik#81890 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere https://www.youtube.com/watch?v=40JmEj0_aVM&index=3&list=PLauMTygfhXlIp1nEjIwZ3PwheFuMOa91x&t=0s
 
Wildtierpark
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Academy :: Shadowmist :: Der Wald-
Gehe zu: