Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Offene Kindertagesstätte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gespielt von :
dem MA-Team

Beruf :
Teamaccount. Bitte keine PNs an diesen Account! Eure Ansprechpartner stehen oben auf der Teamseite des Sliders.

avatar
Team Account

BeitragThema - Offene Kindertagesstätte   Mi 22 Jun 2016 - 11:37
 
Offene Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte ist eine große, geräumige Anlage im Vorort Cadysas, die es Kindern und ihren Eltern ermöglicht den Alltag der heranwachsenden kleinen Chaoten bunter und aufregender zu gestalten, während die Eltern für eine gewisse Zeit von ihrem Erziehungsjob erlöst werden. Hier wird auf die Kinder aufgepasst, ihnen Möglichkeiten gegeben sich zu entfalten und Neues auszuprobieren und je nachdem, wie lange es die Eltern wünschen, entweder für ein paar Stunden oder den ganzen Tag auf sie aufgepasst.
Öffnungszeiten:
Mo - Fr ganztags


Das gemütliche große Häuschen befindet sich recht zentral im Vorort und ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad oder Auto gut erreichbar. Gleichzeitig liegt es aber abgelegen von dem Lärm der arbeitenden Gesellschaft. Hinter dem Gebäude befindet sich ein großer Garten mit Spielplatz und viel Freiraum für die Kinder, um etwas an der frischen Luft zu unternehmen. Auch wenn das Haus recht unscheinbar aussehen mag, so ist es ein gemütlicher und heimischer Ort, der seinen ganz eigenen Charm in sich wohnen hat.
Die Betreuer dienen in der Regel in erster Linie zur Übersicht und zum Aufpassen, dass den Kindern nichts geschieht und das keines ausgeschlossen wird oder sich langweilt. Gern stiften sie die Heranwachsenden dazu an, mal etwas auszuprobieren was sie bis dahin noch nie oder nur selten gemacht haben, wodurch sich bei den Kleinen neue Vorlieben, Hobbies und vielleicht sogar spätere Leidenschaften entwickeln.
Diese Kindertagesstätte hat Montags bis Freitags ganztags geöffnet. Sie stellt den Kindern ein Mittagessen und denen, die ganztags dabeiben, auch ein Abendessen zur Verfügung, anders als zum Beispiel in Spielgruppen. Das freie Spielen steht im Vordergrund, wobei darauf geachtet wird, zusätzlich auch nach dem Bildungsplan zu arbeiten. Ab und zu kommen auch Arzthelfer oder Pädagogen zu diesem Ort und an besonderen Tagen werden hier auch Vorlesungen für das kindergerechte Alter gehalten, denn die offene Kita besitzt zusätzlich auch noch eine kleine Bücherei und einen Musikraum.

Der Musikraum ist eher ein erweiterter Teil des Wohnzimmers, denn es gibt keine Trennwand, die ihn von dem Aufenthaltsraum abschottet. Die Betreuer müssen aufpassen, das Niemand an den Flügel geht, der in der Ecke des Raumes steht und nur selten benutzt wird. Dahinter steht eine Tafel mit Kreide und noch ein paar andere Musikinstrumente, darunter eine Gitarre und Teile eines Schlagzeugs, die allerdings ohne zugehöriges Schlagzeug eher zum musikalisch herumexperimentieren einladen als das sie wirklich genutzt werden können.
Die Kinder dürfen diesen musikalischen Bereich auch nur unter Aufsicht einer erwachsenen Person besuchen, da hier nichts kaputt gemacht werden darf, wie es sonst fast im ganzen restlichen Bereich der Fall ist.
Von hier hat man eine große Panoramafensterwand im Rücken, von der aus man in den weitläufigen Garten schauen und auch einen Blick auf die Schaukeln werfen kann, die meist zu jeder Tageszeit von Irgendwem gerade genutzt werden. Dies bietet den Betreuern auch eine Möglichkeit, ein Auge auf den Garten zu haben ohne die ganze Zeit draußen sein zu müssen.

Die Bücherei der Kita wird unter anderem auch für Vorlesungen und dergleichen genutzt, denn hier befinden sich viele Kinder- und Jugendbücher und gerade in dieser offenen Stätte kommt es sowohl den kleinen als auch großen Gästen Zugute, wenn sie sich neben dem Spielalltag zu ruhigen Lesestunden auch einmal in der Bücherei einfinden können.
Anders als in öffentlichen Büchereien oder Bibliotheken gibt es hier keine Regel, dass man ruhig sein muss, denn hier befinden sich auch noch viele Gesellschafts- und Puzzlespiele und die Kinder sind in diesem Raum meist den ganzen Tag auf Trab. Dieser Bereich ist zudem auch am buntesten eingerichtet und dient den Kindern unter anderem auch als Bastelstube. Am Rand kann man Klapptische und -stühle aufbauen, wenn man daraus eine Tischgruppe machen möchte und auch hier hat man wieder die Möglichkeit, durch die Fenster den Garten im Blick zu behalten.
Hier sind die Glühbirnen aber nicht die besten und wenn abends das Licht flackert, wird aus der Lesestunde schnell mal ein kleiner Kreis für Gruselgeschichten.
Beschreibung © Cali
Benutzerprofil anzeigen
 
Offene Kindertagesstätte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Handschriften

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Academy :: Cadysa :: Der Vorort-
Gehe zu: