Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Behandlungsraum II

Nach unten 
AutorNachricht
Phantom
Team Account
avatar

Spieler : Das MA-Team

BeitragThema: Behandlungsraum II   Do 6 Aug 2015 - 17:23

Behandlungsraum II



In den Behandlungsräumen widmen sich die Ärzte ihren Patienten. Ob zur Vorsorgeuntersuchung, aufgrund von ernsthaften Sorgen oder Symptomen oder auf Wunsch des Patienten: Hier wird man duchgecheckt.
Hier stehen alle möglichen Utensilien und zwei Werkzeugtische herum, an den Wänden stehen Schränke gefüllt mit kleinen Phiolen und Medikamenten und die Wänder sind mit Gesundheitspostern beklebt.

Ärzte rufen ihre Patienten zusammen mit der Raumnummer auf, damit sie wissen wo sie sich melden müssen.
Eine sterile Liege steht direkt neben dem Schreibtisch des behandelnden Arztes, es gibt aber auch Besprechungsstühle in Form von Sesseln in einer gemütlichen Zeitschriftenecke.
Nach oben Nach unten
Blake Quatermaine

avatar

Beruf : Student und Auftragskiler
Spieler : Kikii

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   Do 25 Mai 2017 - 23:29

cf: Das Krankenhaus - Eingangsbereich & Rezeption

"Bitte, nennen sie mich doch Blake. Herr Quatermaine ist mein Vater..", jedesmal wenn ihn jemand siezte kam er sich direkt vor als wäre er sechzig. Schreckliches Gefühl, und auch wenn es eine blöde Angewohnheit war jedem direkt das Du anzubieten so fühlte er sich so einfach wohler.
Außerdem war Blake ohnehin nicht der Typ mensch den man siezen sollte, wenn man ihn ansah dachte man nicht grade an einen vornehmen Herren.
Kaum ging die junge Frau los schnappte er sich seine Jacke und folgte ihr in den Behandlungsraum. Dort lehnte er sich gegen die Liege und legte seine Lederjacke darauf ab. Eigentlich hätte er sie besser im Auto lassen sollen, aber er hatte keine Lust gehabt das all die Leute draußen ihn ansahen als wäre er ein irrer Psychopath.. auch wenn es eventuell stimmte.
Vorsichtig, darauf bedacht nicht an die Wunde zu kommen, krempelte er seinen Ärmel ein wenig mehr hoch und versuchte die Scherben besser sehen zu können. Leider hatte der Idiot genau so getroffen das er es weder sehen konnte wenn er den Arm unten hielt, noch wenn er ihn hoch hielt. Und mit Spiegeln konnte Blake einfach nicht arbeiten. Nach einer halben Stunde kläglichen Versuchen die restlichen Splitter aus seinem Arm zu pulen hatte er schließlich aufgegeben und sich ins Auto hier her gesetzt.
Natürlich war ihm klar das Fahren unter diesen Umständen eine dumme Idee gewesen war, aber er war viel zu Stolz um sich ein Taxi zu rufen.. und zu Eitel für den Bus.
Sein Blick wanderte durch den Raum und machte halt bei der jungen Assistentin, "Und wie ist ihr Name wenn ich fragen darf ?"


"On the bright side I'm not addicted to Cocaine"
Nach oben Nach unten
Violet Langdon

avatar

Beruf : Studentin für Humanmedizin; nebenbei Aushilfe an der Rezeption des Krankenhauses
Spieler : Violet

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   Do 25 Mai 2017 - 23:40

cf: Das Krankenhaus - Eingangsbereich & Rezeption
Violet schloss die Türe und setzte sich an den dort vorzufindenen Computer. Sie trug Blakes Namen ein und seufzte leise. "Wenn ich dich nicht siezen soll, dann siez mich auch nicht. Ich bin Violet", sie schaute kurz zu Blake, "Das hat meine Kollegin sogar gesagt."
Sie drehte sich wieder zu dem Bildschirm und tippte ein, wie er sich verhielt, ob irgendwas auffällig war, ob es auf den ersten Blick zunächst eine etwas leichtere Verletzung war oder nicht. Plötzlich platzte jemand in den Raum:" Violet! ", sagte Sarah und riss dabei die Türe auf. Violet erschreckte sich so sehr, dass sie die Computermaus fast vom Tisch schmiss. Sie drehte sich zur Tür: "Sarah..erschreck mich nicht s- ; egal. Was ist los?"
"Es kam gerade ein Notfall an, der Doktor hat zu tun. Du sollst die Aufgabe übernehmen. Du schaffst das schon!"
"S-Sarah, warte kurz-", aber zu spät. Bevor Violet etwas sagen konnte knallte die Türe zu und die beiden waren wieder alleine. Sie sah zu Boden, dann zu Blake und seufzte genervt. Daraufhin stand sie auf, zog ihren Kittel aus und krempelte die Ärmel ihrer Bluse etwas hoch, damit sie nach der Behandlung keine Blutspuren davontrug; aber ihr war unerträglich warm, daher war es für sie ganz klar, dass sie den ätzenden Kittel ausziehen musste. Sie ging zu dem Schrank mit den Verbänden, Desinfektionsmittel und so weiter.
Nach oben Nach unten
Blake Quatermaine

avatar

Beruf : Student und Auftragskiler
Spieler : Kikii

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   Fr 26 Mai 2017 - 16:45

Von ihrer Antwort irritiert zog er eine Augenbraue in die Höhe. Na da war aber jemand zickig. Er war ja auch nicht grade der Sonnenschein vom Dienst, aber als Rezeptionistin in einem Krankenhaus, wo man mit wehleidigen Patienten zutun hatte, sollte man doch meinen das die Leute etwas mehr Sozialkompetenz vorzuweisen hatten.
Zugegeben, er war auch nicht grade der Typische Patient der heulend ankam weil er ein ganz ganz schlimmes Aua hatte. Aber trotzdem, rein aus Prinzip.
"Sorry Prinzesschen, ich weiß nicht ob die aufgefallen ist das es immer noch Blutet und ich da momentan nichts dran ändern kann, aber das ist ein wenig ablenkend.", als dann ihr Kollegin rein kam und meinte Violet müsste das übernehmen entkam ihm ein genervtes Seufzen.
Er folgte ihr mit seinem Blick und zog die Augenbrauen abwartend in die Höhe, "Bei allem Respekt, ich hoffe du hast das gelernt. Sonst mache ich das doch lieber selber.", irgendwie würde es schon gehen. Denn er hatte absolut keine Lust auf ne dicke entzündete Narbe nur weil das Püppchen meinte an ihm rumdoktern zu müssen obwohl sie keinen Schimmer von der Materie hatte.


"On the bright side I'm not addicted to Cocaine"
Nach oben Nach unten
Violet Langdon

avatar

Beruf : Studentin für Humanmedizin; nebenbei Aushilfe an der Rezeption des Krankenhauses
Spieler : Violet

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   Sa 27 Mai 2017 - 16:00

"Hab' ich", sagte sie unbeeindruckt und kühl, ohne Blake einen Blick zu widmen. "Zumindest habe ich das schon das ein oder andere Mal gemacht."
Sie desinfizierte ihre Hände, zog sich Handschuhe an und setze sich auf einen Stuhl neben der Liege. Auf die Liege legte sie eine Schale, einen Verband und weiteres Desinfektionsmittel.
"Vorsicht", sagte sie während sie sein Handgelenk nahm und den Arm behutsam drehte, "Ich beeile mich, damit das nicht mehr so sehr wehtut." Behutsam begann Violet, die Splitter zu entfernen und in die Schale zu legen. Zwischendurch musste etwas Blut weggewischt werden, doch das war kein sehr großes Thema für Violet. Alle Splitter waren nach 10 Minuten entfernt. Sie desinfizierte Blakes Wunden am Arm und band ihm einen Verband an. Fast während der ganzen Behandlung hat sie vor Konzentration nichts gesagt.
Nach oben Nach unten
Blake Quatermaine

avatar

Beruf : Student und Auftragskiler
Spieler : Kikii

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   So 28 Mai 2017 - 17:37

"Toll. Ich bin wirklich beeindruckt von deinem Medizinischen Fachwissen.", er verdrehte genervt die Augen, verkniff sich aber den typischen Spruch das er sie verklagen würde sollte sie es versauen. Denn das würde er nicht, er würde ihr ein Pfeil ins Herz jagen.
"Ich bin kein kleines Mädchen, die Schmerzen halte ich schon aus.", er hielt seinen Arm so das sie gut an die Stelle heran kam und hielt dann still. Er verbot sich auch nur das Gesicht zu verziehen während sie den Mist aus seinem Arm holte.
Als sie schließlich fertig war nickte er einmal kurz und krempelte den Ärmel wieder runter. Kurz überlegte er das Blut verschmierte Oberteil einfach weg zu werfen, aber dann müsste er oben ohne nach Hause fahren - und die Ledersitze in seinem Auto waren nicht unbedingt ein tolles Gefühl auf nackter Haut.
"Schön, dann werde ich mal gehen. Außer es ist noch irgendwas ?"


"On the bright side I'm not addicted to Cocaine"
Nach oben Nach unten
Violet Langdon

avatar

Beruf : Studentin für Humanmedizin; nebenbei Aushilfe an der Rezeption des Krankenhauses
Spieler : Violet

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   So 28 Mai 2017 - 18:02

"Wenn noch irgendwas wäre..hätte ich dir das gesagt, oder?", sagte sie und sah Blake dabei ernst an. Dann kehrte sie ihm den Rücke zu, ohne ein weiteres Wort.
"Vergiss deine Krankenkassenkarte nicht. Achso und-", fügte sie schnell hinzu während sie sich raschen Schrittes zum Computer begab, in Windeseile etwas eintippte und der Drucker rechts davon begann zu arbeiten.
Es dauerte einige Sekunden bis er ein Rezept ausspuckte.
"Hier" , sie unterschrieb das Rezept , "Gut, dass ich zumindest Rezepte austellen darf für Salben. Trag sie immer Abends auf; aber bloß nicht zu viel - die braucht ein paar Minuten um einzuziehen. Achso und.. du solltest trotzdem nicht so rumwedeln damit. Ich weiß mehr, als die Ärzte hier denken - außerdem ist das eine einfache Heilsalbe. Aber ich bin auch nur eine einfache Aushilfe, aber pscht. Du kannst froh sein, dass es mein Job ist Leuten zu helfen - auch wenn sie unfreundlich sind" Sie sah Blake während des letzten Satzes eindringlich an, wendete sich aber wieder ab um das Desinfektionsmittel etc. wieder wegzuräumen.
Nach oben Nach unten
Blake Quatermaine

avatar

Beruf : Student und Auftragskiler
Spieler : Kikii

BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   Mo 29 Mai 2017 - 16:43

"Gut. Dann einen schönen Abend noch.", er wollte schon aus dem Zimmer gehen ehe sie ihm das Rezept hinhielt. Er konnte sich das Augenverdrehen nicht verkneifen, so viel zu dann hätte ich es dir gesagt. Dieses Mädchen ging ihm wirklich auf die Nerven, gut das er sie nie wieder sehen musste.
Für eine die im Krankenhaus arbeitet war sie unheimlich unfreundlich gewesen, schon bevor er unfreundlich gewesen war - und sowas ging bei solchen stellen absolut überhaupt nicht.
Hätte er schlechtere Laune, oder hätte sie das mit den Splittern versaut, läge sie nun wahrscheinlich blutend auf dem Boden. Aber er riss sich zusammen, er nahm das Rezept und sah sie eindringlich an, "Du kannst froh sein das momentan nicht du mein Job bist.", das du betonte er extra tief. Sie wusste zwar nicht als was er arbeitete, aber sollte sie die richtige Person fragen würde es nicht all zu schwer sein es heraus zu finden.
Er machte schließlich kein Geheimnis drauß, zumal er der Polizei ohnehin meist einen Schritt voraus war.
Ohne ein weiteres Wort verschwand er aus dem Raum, holte sich seine Krankenkassenkarte und verschwand nach Hause.

tbc: Blakes' Hauptquartier - über Eingangsbereich & Rezeption


"On the bright side I'm not addicted to Cocaine"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Behandlungsraum II   

Nach oben Nach unten
 
Behandlungsraum II
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Acadeny :: Cadysa :: Die Innenstadt :: Das Krankenhaus-
Gehe zu: