Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Roxane "Jinx" Hexan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jinx
Verrückte Schauspielerin ♥
avatar

Beruf : Schauspielerin im Theater von Cadysa
Spieler : Cali

BeitragThema: Roxane "Jinx" Hexan   Mi 22 Apr 2015 - 17:01

Roxane Hexan
Mensch


Alter20 Jahre
Geburtsdatum07. August, Sternzeichen Löwe
Herkunft
Geboren - Napoli, Italien
Aufgewachsen - Osaka, Japan

BerufSchauspielerin im Theater von Cadysa
BeziehungstandIst interessiert an Vadim Mortis
Größe1,68 m
Familie
Adoptivvater - Vidal Hexan
Jüngere Adoptivschwester - Lyv Hexan

Nachdem sie erfuhr, dass sie adoptiert wurde, ließ sie ihren Nachnamen hinter ihrem Schauspiel- und Künstlernamen "Jinx" untergehen.


BiographieJinx ist nicht nur eine chaotische junge Frau, sie war auch ein chaotisches Kind. Stets war sie ganz vorne mit dabei, wenn es hieß irgendwo Unfug zu stiften, die Nachbarn zu ärgern, einen Garten zu verunstalten oder etwas Verbotenes zu unternehmen. In ihrer Nachbarschaft in Osaka hatte sie sich unter den anderen Familien schnell ihren Ruf zerrissen. Und obwohl sie gegenüber ihrer kleinen Schwester eine Vorbildfunktion hätte übernehmen müssen, zog sie es doch oft vor, die kleine Lyv einfach mit in den Unfug hinein zu ziehen.
Sobald sie in das junge Alter von 14 Jahren heran reifte, begann sie damit ihr Haare umzufärben. Während ihrer Pubertät probierte sie eine Bandbreite an Farben aus, von der ihr das schrille Hellblau am besten gefiel, das sie auch heute noch trägt. Ihr Vater zog sie mit Liebe groß, obwohl sie nie eine Mutter gekannt hatte. Vidal hatte ihr und Lyv von Zeit zu Zeit Freundinnen vorgestellt, doch daraus hatte sich nie etwas Längeres entwickelt. Doch der Tag kam, an dem sich Vidal und Roxane gemeinsam hinsetzten und er ihr eröffnete, dass sie nicht sein leibliches Kind war.
Dass sie aus Italien stammte, wo Vidals Bruder mit seiner Ehefrau lebte, der sie aus den Fängen eines heruntergekommenen Waisenhauses gerettet hatte - welches schließen musste und die Kinder auf die Straße gesetzt hätte -, hatte sie nicht hören wollen. Das Lyv zwar Vidals leibliche Tochter, imselben Maße aber auch Roxanes Schwester war, hatte sie auch ignoriert. Vidal war ein scheuer und übervorsichtiger Mann und ein noch behutsamerer Vater, weshalb er bis zu ihrem 16. Lebensjahr damit gewartet hatte, ihr die Wahrheit zu sagen, was sich durch Roxanes Reaktion als Fehler herausstellen sollte: Denn sie verließ in einer Kurzschlussreaktion ihr 'falsches' Elternhaus.
Mit 16 Jahren und nicht mehr als einem Gesamtschulabschluss, standen ihr noch nicht sehr viele Türen offen, da ihr die Volljährigkeit fehlte. In Japan wimmelte es nur so von Menschen. Es war leicht, unterzugehen. Doch das Gefühl, von ihren Liebsten betrogen worden zu sein ließ sie störrisch werden und machte sie zu einer Egoistin - und auf kurz über lang auch zu einer Kämpfernatur, als sie sich mit einer Gleichgesinnten namens Juniper zusammen tat, die ihr nicht nur Straßenkunst beibrachte, sondern auch zum Diebstahl anstiftete. Bis sie 18 wurde waren es zwei dunkle Jahre, die Roxane nicht aus ihrem Leben radieren kann.
Nie hatte sie jedoch ihren Humor verloren. Er war das, was sie über Wasser hielt und stets begleitete. Als der Leiter eines Straßenfestes auf ihre und Junipers Kartentrickshow aufmerksam wurde, erkannte er in der jungen Ausreißerin etwas, was sie dort selbst noch nicht erahnte: Das Potenzial, die Masse zu bewegen. Das tat sie schon in den Straßen Osakas, doch sie brauchte eine Bühne. So lud er sie und Juniper ein, bei seinem Stadtfest mitzuwirken, durch welches Roxane ihren Namen endgültig ablegte und sich den Künstlernamen "Jinx" aneignete, der sie fortan begleiten sollte. Ihre Schauspielkarriere fing damals auf der kleinen Bühne des Stadtfestes in Osaka an. Ein Traum wurde geboren.
Sie zog mit den anderen Künstlern des Festes durch weitere Städte Japans und nahm Juniper noch eine Weile mit, doch es stellte sich schnell heraus, dass sich die Wege der Straßenfreundinnen für Jinx' Traum trennen mussten. Und ein Jahr später, sobald sie genug Geld zusammen gespart hatte - denn nach ihrer Trennung von Juniper entsagte sie dem Stehlen ein für allemal -, wurde ihr eine Überseereise nach England ermöglicht. Seit einem Jahr arbeitet Jinx nun in der walisischen Stadt Cadysa darauf hin, als neuer Schauspiel-Stern auf der Bühne zu erstrahlen und setzt alles daran, ihren Traum wahr werden zu lassen. Damit ganz vielleicht ihre wahren Eltern, die dort draußen vielleicht irgendwo nach ihr suchten, auf sie aufmerksam werden könnten.


CharakterSie hat ein wildes Herz und hasst es, gelangweilt zu sein. So ist sie immer in Bewegung - das ist zum Teil eine gute Eigenschaft, so erlebt man in ihrer Anwesenheit fast immer etwas spannendes und unerwartetes, zum Teil auch eine schlechte, da sie in ruhigen Momenten echt nervtötend und egoistisch werden kann, wenn ihr etwas nicht schnell genug geht. Sie hat ein unbestreitbares schauspielerisches Talent.
Da sie ihre Vergangenheit und ihre Zeit in Japan verdrängt, kann sie nur schlecht über bedrückende Gefühle sprechen oder sich Jemandem öffnen. Ihre fröhliche Ausstrahlung verhindert dies meist sowieso, doch selbst wenn man es darauf anlegt, ist es schwer etwas aus ihr heraus zu bekommen, ohne als langweilig betitelt zu werden. Sie hat es auf den Adrenalinkick des Lebens abgesehen und fordert sich selbst immer wieder heraus, um noch höher, noch besser und noch weiter hinaus zu fliegen.
Der Humor der Schauspielerin rettet oft den Tag eines jeden, mit dem sie zu tun hat! So verrückt ihre Ideen manchmal auch sein mögen, so offen und mitreißend geht sie damit auch um und zieht mit ihrer Euphorie viele in den Bann. Es ist schwer, ihrem abenteuerlichen Charme zu widerstehen.

» aufbrausend
» spontan
» ungeduldig
» unbeschwert
» neurotisch
» Draufgängerin
» Egoistin
» verspielt

Fähigkeiten
› Schauspielerisches Talent
Dies ist ihre mit Abstand größte Stärke. Sie hat eine Gabe dafür, ihrem Gesicht und ihrer Haltung von einem Moment auf den anderen einen grundauf neuen Charakterzug zu verpassen und innerhalb eines Wimpernschlags Jemand ganz anderen zu verkörpern. Ihr Traum ist es, einmal eine große Berühmtheit zu sein und bei dem Talent das ihr inne wohnt wird sie es mit Sicherheit auch weit bringen. Es ist ihr schon oft genug, ihre Mitmenschen mit ihrer Mimik um den Finger zu wickeln.
› Kartentricks
Mit Magie hat Jinx es als Mensch nicht besonders, das war stets der Job ihrer Kindheitsfreundin. Von ihr lernte sie aber ein paar sehr nützliche Kartentricks, die sie bis heute gut beherrscht. Es verhilft ihr beim Glücksspiel zu günstigen Zügen, hat aber ansonsten keinen größeren Nutzen außer das Lachen der Leute, denen sie diese Kunststücke ab und zu bei kleineren, besonderen Anlässen vorführt.
› Abenteuerlust
Mit der Schauspielerin wird es einem garantiert niemals langweilig. Selbst wenn um sie herum betretenes Schweigen herrscht wird sie nicht zögern, irgendetwas Verrücktes zu tun, um damit nicht nur die allgemeine Laune zu heben, sondern auch ihre Langeweile zu brechen. Sie bringt sich und ihre Mitmenschen permanent auf neue Ideen und sorgt somit durchweg für frischen Wind, was in manchen Situationen auch negativ sein kann, meist aber für eine stete Turbulenz um sie herum sorgt. Die meiste Zeit ist sie eine fröhliche Gesellin, die aber nunmal einfach sehr gern mit allem übertreibt.

Schwächen
› Egoismus
Wenn sie nicht die volle Aufmerksamkeit bekommt und nicht genügend los ist, damit sie sich beschäftigen kann, wird sie schnell nervtötend. Dank ihres aufreibenden Wesens ist sie ständig in Bewegung, somit kann sie auch nicht gut stillsitzen oder bei langen Vorträgen zuhören. Man muss sie einfach durchgängig beschäftigen, damit sie nicht die Spannung verliert. Denn wenn sie gelangweilt ist, kann sie einem im Handumdrehen sehr schnell auf den Geist gehen.
› Sag niemals nie!
Sie wird nicht verstehen, wieso man nicht mit ihr in die so gut wie tödliche Achterbahn mit neun Loopings steigen möchte. Die Schauspielerin fordert sich selbst und alle um sich herum stets zu neuen Höhen heraus, für sie ist nichts unmöglich! Jinx ist eine Person, die ganz schlecht ein Nein akzeptieren kann, es ist schlichtweg kein Teil ihres Vokabulars. So kommt es häufig vor, dass sie Quengelei betreiben wird wie ein Kleinkind, um ihr Vorhaben am Ende doch noch zu erreichen, oder Intoleranz zeigen und es allein umsetzen. Sobald sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, kann man sie davon kaum noch abbringen.
› Neurotizismus
Jinx' Laune ist ein russisches Roulette. Man weiß nie, was man bekommt. Ihre meist fröhliche Natur kann, ob durch Schauspiel oder einfach nur für den erwünschten Schock-Effekt, von einem Augenblick zum anderen vollkommen umschwenken. Sie beschränkt sich dabei auch nicht nur auf unbekannte Fremde, die sie mal trifft und an denen sie mit ihrem Spiel experimentieren möchte, sondern spielt auch gern mit den Emotionen ihrer Nahestehenden.

AvatarJinx von League of Legends
ZweitcharaktereVgl. Excaliburs Steckbrief




Excalibur · Jayden · Asher · Jinx · Dr. Zenva · Sharif · Gwendoline


Zuletzt von Jinx am Sa 19 Dez 2015 - 14:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Roxane "Jinx" Hexan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jinx' Beziehungen
» Jinx' Kontakte
» Plottracker Jinx

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Acadeny :: Charaktere :: Angenommen :: Menschen-
Gehe zu: