Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Bibliothek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gespielt von :
dem MA-Team

Beruf :
Teamaccount. Bitte keine PNs an diesen Account! Eure Ansprechpartner stehen oben auf der Teamseite des Sliders.

avatar
Team Account

BeitragThema - Bibliothek   Di 21 Apr 2015 - 19:27
 
Das Bücherparadies für alle die gern lesen. Hier findet man fast jedes Buch. Egal ob nun in historischer Hinsicht oder doch lieber in der Kategorie des paranormalen. Man muss nur ein bisschen suchen.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Geschichtslehrerin an der Moon Academy

Größe :
1,75 m

Stimme :
schrill, bei Blutmangel heiser, rumänischer Akzent

Auffallende Merkmale :
Raubtiergebiss, ungesund, knochig

Ruf in der Stadt :
Gefürchtete Mörderin, allerdings nicht so gefürchtet wie sie gerne wäre

avatar
femeie fantomă

BeitragThema - Re: Bibliothek   So 26 Apr 2015 - 17:10
 

Lady Cryptcrawler & Jayden Sanders
3. März | kurz vor Mitternacht | trübes Wetter

Dichte Wolken zogen über den fast vollen Mond während Valkyra mitten in der Nacht einer ihrer liebsten Beschäftigungen fröhnte; schlechte Note über den Tests ihrer Schüler verteilen. Hämisch freute sie sich über jede falsche Antwort die sie durchstreichen konnte und fühlte sich dabei in der Überlegenheit ihres Wissens bestätigt. Sie hatte ohne Zweifel einen guten Tag hinter sich und dementsprechend war auch ihre Laune. Diese Tage waren selten, denn sie waren hauptsächlich davon abhängig wie sie gespeist hatte. Heute war es ein alter Ladenbesitzer am späten Abend gewesen. Sein Cholesterinspiegel war ein klein wenig zu hoch, aber mit ihrer hochgewachsenen, schlanken Statur musste sich Valkyra da nun wirklich keine Gedanken drum machen.
Nun nutzte sie also nicht den Tag wie nicht sonst dazu um durch die Schule zu geistern und nach Schülern zu suchen die Unfug trieben. Es ging ihr dabei nicht darum für Ordnung zu sorgen sondern darum Strafen aufzubrummen. Noch etwas was sie am Lehrerdasein sehr schätze. Was sie dagegen überhaupt nicht mochte war die aufgezwungene Freundlichkeit die ihr seitens der Schüler entgegengebracht wurde, so fruchtbar falsch und unnötig. Da war es eine herrliche Genugtuung Vieren und Fünfen unter die geschriebenen Texte zu setzen.
Als sie den letzten Zettel mit einer drei minus versehen hatte legte sie den Stift beiseite und lehnte sich entspannt zurück. Dann fing sie sich an wie eine Katze zu strecken und leckte mit der Zungenspitze über ihren Handrücken um dann ihre Haare zu richten, so wie sie es immer tat wenn sie sich nicht beobachtet fühlte. Die Nacht war noch jung und sie fühlte wie das Leben in Form des Blutes des alten Mannes durch ihren Körper pulsierte. So aufgeweckt wie heute war Valkyra selten in den zwei Jahren gewesen die sie inzwischen an der Moon Academy verbracht hatte.



The Eccentric
into your sanctum you let them in, this devastation left your cities to be burnt

Liliecilor • Vadim • Arsenia • Dr. Hayden • Toki • Rhiannon • Rune • Jaik • Pavel
Valkyra Crptcrawler
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3927-valkyra-cryptcrawler#76503 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4172-lady-valkyra-cryptcrawler#78187 http://moon-academy.forumieren.com/t3424-lady-cryptcrawler-s-beziehungen#70964 https://www.youtube.com/watch?v=JpbilQ1m5SM&index=1&list=PLauMTygfhXlLLhx61JMRgi-LS5bTM8jSR&t=0s
Gespielt von :
Cali

Beruf :
Lehrer für Geschichte und Gesellschaftskunde an der Moon Academy

Größe :
1,95 m

Stimme :
klar, zuvorkommend, klangvoll, britischer Akzent (Manchester)

Auffallende Merkmale :
zweifarbiges, nicht zu bändigendes Haar, immer in maßgeschneiderter Mode anzutreffen

avatar
Karma-Magnet

BeitragThema - Re: Bibliothek   So 26 Apr 2015 - 18:09
 


Jayden & Valkyra
Einstiegspost | 3. März | Schulbibliothek | gegen Mitternacht

Der Tag war lang gewesen. Wieder einen arbeitsreichen Nachmittag hinter sich gebracht, dachte der Drache als er schlaftrunken durch die Flure der Moon Academy ging. Seine Haltung war selbst in müdem Zustand stets aufrecht und steif wie ein Brett, obwohl er zugeben musste, dass etwas Schlaf ihm guttun würde. Der Haken war nur, dass er heute Nacht noch einiges an Arbeit vor sich hatte. Nicht wissend, wie er seinen müden Zustand auf die Schnelle anders ändern könnte als durch einen starken, schwarzen Kaffee, machte er sich auf den Weg zur Caféteria, die wegen den Nachtklassen auch nachts besetzt war.
Einen kurzen Plausch mit der Kafeteriatante später hielt er auch schon eine heiße Tasse Kaffee in den Händen, die er zärtlich anatmete, um sie durch seinen Feueratem noch etwas anzuheizen. Er musste noch Noten in einem neuen Fach verteilen: Rassenkunde. Um sich noch einmal schlau zu machen, was bei dem Thema alles in der Klausur durchging beschloss er, der Bibliothek zu dieser späten Stunde noch einen Besuch abzustatten. Man wusste ja nie, auf welche verrückten Ideen die Schüler bei den Antworten kamen und falls diese, obgleich nicht der Aufgabenstellung entsprechend, auch noch richtig waren musste Jayden dafür wenigstens ein paar Punkte verteilen.
Eine Treppe später war er im Flur angekommen und zwei Schlucke heißen, schwarzen Kaffee später öffnete er bereits die Tür zur Bibliothek. Es war selbstverständlich sehr still hier drinnen, wegen der hohen Regale konnte man aber nicht sofort sehen, ob noch viele andere Personen sich hier aufhalten. Er ging eine Weile durch den mittleren Regalflur, bis er ein Rascheln neben sich hörte. Dort saß Lady Cryptkrawler, eine Lehrerin der Nachtklasse. Einen Moment überlegte er, ob es eine gute Idee war sich zu der Vampirdame zu setzen, die im Kollegium bereits als strenge Notengeberin berühmt war, aber noch hatte der Kaffee nicht die gewünschte Wirkung erzielt, also setzte er sich zu ihr.
"Guten Abend, Miss", begrüßte er sie formell und nahm mit einem Buch über Rassenkunde ihr gegenüber Platz. Er legte es vor sich auf den Tisch und stellte seinen Kaffee daneben. "Sie sind auch noch mit Klausuren beschäftigt?"



Excalibur · Jayden · Asher · Jinx · Dr. Zenva · Sharif · Gwendoline · Rhett
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3925-jayden-sanders#76499 http://moon-academy.forumieren.com/h7-calis-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4306-plottracker-jayden http://moon-academy.forumieren.com/t4064-jaydens-beziehungen http://moon-academy.forumieren.com/t4668-jaydens-garderobe http://moon-academy.forumieren.com/t4195-jaydens-smartphone https://www.youtube.com/watch?v=nGi_7exuj0o&list=PLRMMwpmV64sSQBXZ2Dl4IYQYJIMRmRG8b
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Geschichtslehrerin an der Moon Academy

Größe :
1,75 m

Stimme :
schrill, bei Blutmangel heiser, rumänischer Akzent

Auffallende Merkmale :
Raubtiergebiss, ungesund, knochig

Ruf in der Stadt :
Gefürchtete Mörderin, allerdings nicht so gefürchtet wie sie gerne wäre

avatar
femeie fantomă

BeitragThema - Re: Bibliothek   So 26 Apr 2015 - 21:11
 
Valkyra zuckte zusammen als sie bemerkte das sie nicht alleine war. War es zu viel verlangt wenn man sich nachts in einer Bibliothek nach Ruhe sehnte? In einer Schulbibliothek wohlgemerkt! Die meisten Schüler waren ja schon tagsüber zu faul um diesen Ort aufzusuchen. Hoffentlich war es kein kicherndes Pärchen das im Schutz der Nacht und Bücher einen Platz für Zweisamkeit suchte. Nicht zum ersten Mal ärgerte Valkyra sich das es ihr verboten war das Blut von Schülern aus zusaugen.
Bei genauerem Hinsehen bemerkte sie jedoch das es sich bei dem nächtlichen Besucher um einen ihrer Kollegen handelte. Wer genau konnte sie nicht sagen, für ihr 400 Jahre altes Gehirn war es schwer sich Kleinigkeiten wie Namen zu merken. "Nein ich bin gerade fertig" ,antwortete sie ohne Umschweife und Unnötigkeiten wie Begrüßungen. Höflichkeit war etwas was ihr nie jemand bei gebracht hatte.
Das Buch das er auf den Tisch gelegt hatte weckte jedoch ihr Interesse. "Rassenkunde?" ,bemerkte Valkyra mit einem Lächeln. Es gab nicht viele Dinge die sie interessierten, aber die wenigen die es taten waren ihre Leidenschaften. "Soll ich ihnen helfen?" ,fragte sie begierig, natürlich frei von dem Wunsch ihrem Kollegen seine Arbeit zu erleichtern und nur in der Hoffnung darauf das sie noch mehr Schülern den Notendurchschnitt versauen konnte.



The Eccentric
into your sanctum you let them in, this devastation left your cities to be burnt

Liliecilor • Vadim • Arsenia • Dr. Hayden • Toki • Rhiannon • Rune • Jaik • Pavel
Valkyra Crptcrawler
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3927-valkyra-cryptcrawler#76503 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4172-lady-valkyra-cryptcrawler#78187 http://moon-academy.forumieren.com/t3424-lady-cryptcrawler-s-beziehungen#70964 https://www.youtube.com/watch?v=JpbilQ1m5SM&index=1&list=PLauMTygfhXlLLhx61JMRgi-LS5bTM8jSR&t=0s
Gespielt von :
Cali

Beruf :
Lehrer für Geschichte und Gesellschaftskunde an der Moon Academy

Größe :
1,95 m

Stimme :
klar, zuvorkommend, klangvoll, britischer Akzent (Manchester)

Auffallende Merkmale :
zweifarbiges, nicht zu bändigendes Haar, immer in maßgeschneiderter Mode anzutreffen

avatar
Karma-Magnet

BeitragThema - Re: Bibliothek   Mo 27 Apr 2015 - 14:44
 


Jayden & Valkyra
3. März | Schulbibliothek

Dafür sorgend, das sein Kaffee nicht an Temperatur verlor während er durch die dunklen Flure der Schule schlich, dachte er darüber nach wie lange er nun schon hier arbeitete. Zwei Jahre waren als Berufserfahrung nicht zu verachten und dennoch besuchte er nicht selten die Bibliothek oder tauschte sich mit anderen Lehrern über seine Unterrichtsfächer aus, weil er alles richtig machen wollte und Fehler als Lehrer manchmal tatsächlich verheerend sein konnten. Seine Schüler sollten gerechte Noten bekommen und wenn eine Antwort mal etwas von der Fragestellung abwich, sie aber dennoch richtig war, versuchte er für seine Schüler trotzdem noch ein paar Punkte heraus zu bekommen. Die meisten waren schaue Köpfe, doch wie das immer bei einer so großen Schülerschaft war gab es da die Engargierten und die Schulhasser.
As er sich zu der Vampirdame setzte hatte er sich das Rassenkundebuch mitgebracht und dabei nicht bedacht, dass er sich neben die berühmt berüchtigte Lady Cryptcrawler setzte und das mit einem Buch über ein Fach, das auch sie interessieren könnte. Jayden hatte gänzlich andere Ansichten als sie, was die Notengebung betraf, machte sich darüber aber gerade keine allzu großen Gedanken. Er war stets freundlich und höflich, selbst mit Menschen mit denen er gar nicht klar kam. Und so drastisch sah er sich noch nicht mit der Vampirdame verfeindet, sie hatten einfach nicht besonders viel miteinander zu tun, das war alles.
Kaum einen Moment später fragte sie auch schon recht neugierig, ob sie ihm helfen konnte. Er zuckte leicht mit den Schultern, es konnte nicht schaden wenn er sie in sein Vorhaben einweihte. "Nun, ich bin ja noch nicht ganz so lange Lehrer wie manch anderer hier und habe immer noch nicht alle Ecken und Kanten meiner neuen Fächer kennen gelernt. Meine letzte Kausur in Rassenkunde war über gefallene Engel und die Unterschiede zu reinrassigen Dämonen und auf dem Gebiet gibt es vieles, womit man sich in der Klausur die Punkte verhauen kann." Er sah sie kurz an, dann schlug der das dicke, staubige Buch auf und nippte an seinem Kaffee. Lady Cryptcrawler schien ebenfalls Klausuren berichtigt zu haben, dieser Aufgabe wollte sich Jayden später noch widmen. Oder vieleicht doch erst morgen früh, um noch sehr viel länger aufzubleiben war seine Müdigkeit zu stark und nicht genug Kaffee im Haus.



Excalibur · Jayden · Asher · Jinx · Dr. Zenva · Sharif · Gwendoline · Rhett
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3925-jayden-sanders#76499 http://moon-academy.forumieren.com/h7-calis-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4306-plottracker-jayden http://moon-academy.forumieren.com/t4064-jaydens-beziehungen http://moon-academy.forumieren.com/t4668-jaydens-garderobe http://moon-academy.forumieren.com/t4195-jaydens-smartphone https://www.youtube.com/watch?v=nGi_7exuj0o&list=PLRMMwpmV64sSQBXZ2Dl4IYQYJIMRmRG8b
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Geschichtslehrerin an der Moon Academy

Größe :
1,75 m

Stimme :
schrill, bei Blutmangel heiser, rumänischer Akzent

Auffallende Merkmale :
Raubtiergebiss, ungesund, knochig

Ruf in der Stadt :
Gefürchtete Mörderin, allerdings nicht so gefürchtet wie sie gerne wäre

avatar
femeie fantomă

BeitragThema - Re: Bibliothek   Mi 29 Apr 2015 - 13:31
 
Mit ihren Kollegen hatte Valkyra sich nie viel auseinander gesetzt, eigentlich überhaupt nicht. Sie war keine besonders soziale Person. Sie wusste sehr wohl wie man sozial buchstabierte und die Definition kannte sie auch, aber da hörte es auch schon auf. Das lag aber zum größten Teil daran das sie im hungrigen Zustand nicht sehr gesellig war, und da ihre Nahrungsbeschaffung sich stehts als schwierig erwies war sie meistens hungrig. Das hieß nicht das sie auch sonst nicht sehr gesprächig wäre. Aber sie hörte sich meistens am liebsten selbst reden. Heute Abend war es aber anders und sie war durchaus bereit sich auf ein Gespräch ein zulassen. Und wenn sie dabei ein weiteres Mal mit ihren Wissen brillieren konnte, umso besser.
Obwohl sie den roten Stift gerade erst beiseite gelegt hatte befand er sich bereits wieder in ihrer Hand. "Sie werden es nicht glauben, aber ich ebenfalls noch nicht so lange Lehrer hier." Drei bis vier Wochen gefühlt, da war die Anreise hierher ja länger gewesen. Valkyra's Zeitgefühl war aber allgemein nicht besonders gut, das wusste sie selber. Sie hatte fast ein halbes Jahrhundert (es fehlten bis dahin ja nicht einmal mehr 100 Jahre) immer nur das selbe gemacht, logisch das es da ein bisschen eingerostet war. Plötzlich hörte die Vampirfrau eines ihrer Lieblingswörter im Zusammenhang mit Schule; "Punkte verhauen"! Das war ja fast so schön wie "Nachsitzen" und "Durchgefallen". "Ja, es ist wirklich witzig was die Kleinen sich immer wieder einfallen lassen um sich doch noch irgendwie raus zu reißen. Gerade bei so einem Thema wo die Antwort so eindeutig ist." Ein fieses Lächeln umspielte ihre roten Lippen. Sie war nicht in allen Belangen so gehässig wie sie jetzt gerade ihren Schülern gegenüber war, jedoch kamen schon einige zusammen in denen es so war. Enttäuscht stellte Valkyra fest das er anscheinend gerade gar nicht dabei war Klausuren zu berichtigen. Schade schade, dachte sie als ihre ziemlich roten Zettel zusammen nahm und zu einem geraden Stapel aufklopfte.



The Eccentric
into your sanctum you let them in, this devastation left your cities to be burnt

Liliecilor • Vadim • Arsenia • Dr. Hayden • Toki • Rhiannon • Rune • Jaik • Pavel
Valkyra Crptcrawler
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3927-valkyra-cryptcrawler#76503 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4172-lady-valkyra-cryptcrawler#78187 http://moon-academy.forumieren.com/t3424-lady-cryptcrawler-s-beziehungen#70964 https://www.youtube.com/watch?v=JpbilQ1m5SM&index=1&list=PLauMTygfhXlLLhx61JMRgi-LS5bTM8jSR&t=0s
Gespielt von :
Cali

Beruf :
Lehrer für Geschichte und Gesellschaftskunde an der Moon Academy

Größe :
1,95 m

Stimme :
klar, zuvorkommend, klangvoll, britischer Akzent (Manchester)

Auffallende Merkmale :
zweifarbiges, nicht zu bändigendes Haar, immer in maßgeschneiderter Mode anzutreffen

avatar
Karma-Magnet

BeitragThema - Re: Bibliothek   Mi 29 Apr 2015 - 19:21
 


Jayden & Valkyra
3. März | Schulbibliothek

Lange würde er sich nicht in der Bibliothek aufhalten, dazu war sein Schlafnachholbedarf zu groß, aber der Kaffee schaffte es ihm etwas mehr Lebensglanz in die Augen zu zaubern. Er blinzelte erschöpft von dem langen Arbeitstag und arbeitete sich, geistlich schon abwesend, in das Rassenkundebuch hinein. Da antwortete Lady Cryptcrawler ihm auf einmal. Und dabei war er bei dieser Frau schon allein vom Prinzip davon ausgegangen, hier Selbstgespräche zu führen. Hatte sie heute einen ihrer besonderen Tage oder warum erhielt er die Ehre, von ihr Hilfe angefragt zu bekommen? Er kannte sie zwar nicht besonders gut, aber das was er über sie wusste reichte aus, um diese Möglichkeit eigentlich gänzlich streichen zu können. Na, wenn sie es ihm schon anbot, dann lieber nicht nein sagen.
"Die Klausur ist von vor zwei Tagen. Ich habe sie jetzt natürlich gerade nicht dabei", sagte er entschuldigend, dann blätterte er einen Augenblick in dem großen Wälzer, bis er die richtigen Seiten gefunden hatte. Er nahm einen Schluck Kaffee und sein Finger wanderte die Zeilen auf dem alten Papier ab. Da sagte die Vampirdame etwas, was ihn aufblicken und nachdenken ließ. Er wusste, dass sie eine strenge Lehrerin war und ihren Schülern kaum etwas durchgehen ließ, deshalb hatte er es sich fast schon von allein erschließen können, aber ihr schien es tatsächlich Freude zu bereiten, ihren Schülern schlechte Noten zu geben. Nun ja, jeder machte seinen Job auf seine eigene Art und Weise. Wer war jayden, das infrage zu stellen. Er schieg höflich, da er dazu eine gänzlich andere Ansicht vertrat, aber keinen Streit vom Zaun reißen wollte und widmete sich wieder dem Buch.
"Hier zum Beispiel", sagte er und deutete auf ein Bild, das einen Gott darstellte, der einen Engel in die Hölle verbannte. Die Flügel verfärbten sich schwarz. "Es gibt gefallene Engel, die durch die Verbannung die Flügel verloren, aber auch solche, dessen Flügelfarbe sich nur schwarz färbte. Wenn jetzt Schüler so etwas Unüberlegtes schreiben wie beispielsweise 'Gefallene Engel haben andere Flügel als normale Engel', kann ich dafür Punkte geben? Es ist ja nicht falsch, aber ich habe keine Ahnung ob es verdiente Punkte wären." Nachdenklich stützte Jayden sich auf einen Handballen, während er sich den kleinen Text unter dem Bild durchließ, seine andere Hand fuhr mit dem Daumen über den Rand seiner Kaffeetasse.



Excalibur · Jayden · Asher · Jinx · Dr. Zenva · Sharif · Gwendoline · Rhett
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3925-jayden-sanders#76499 http://moon-academy.forumieren.com/h7-calis-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4306-plottracker-jayden http://moon-academy.forumieren.com/t4064-jaydens-beziehungen http://moon-academy.forumieren.com/t4668-jaydens-garderobe http://moon-academy.forumieren.com/t4195-jaydens-smartphone https://www.youtube.com/watch?v=nGi_7exuj0o&list=PLRMMwpmV64sSQBXZ2Dl4IYQYJIMRmRG8b
Gespielt von :
Nikolas

Beruf :
Schüler

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Fr 1 Mai 2015 - 21:26
 
Leise betritt Nikolas die Bibliothek. Es ist spät, viel zu spät eigentlich, wahrscheinlich war es ihm gar nicht Erlaubt hier zu sein, aber das hatte ihn eigentlich nie wirklich gestört, eher erheiter. Seit zwei Jahren hat er einen Großteil der Lehrer die er kennen gelernt hat hintergangen, belogen um in Ruhe seinen Hobbys nachgehen zu können. Verbotene Bücher lesen, trinken, Nachts Orgel spielen, und sich herumtreibe. Er hatte nach vielen am Hausmeister gescheiterten Bestechungsversuchen aufgegeben und hatte den Schlüssel geklaut um einen Ersatzschlüssel machen zu lassen, mit dem er in alle für ihn interessanten Bereiche konnte. Heute war Lesestunden auf seinem inneren Plan festgelegt worden, weswegen er leise durch die Gänge schlich auf dem Weg zu seinem Lieblingsplatz, weit ab von allen anderen Leseplätze und nahe an der für Schüler nicht zugänglichen Abteilung. Plötzlich hörte er Stimmen, schwaches Licht drang zu seinen Augen. Eilig hielt er inne und lauschte. Scheinbar zwei Lehrer, die eine Stimme war weiblich und er konnte sie nicht einordnen, die andere jedoch gehörte dem Drachen. Verärgert verzog Nikolas die Lippen und legt sich eine Alternativroute, die so weit um die beiden herum führt wie möglich, zurecht und zog sich dann so geräuschlos wie möglich zurück.
Nach einigen Minuten frustrierenden Umwegs endlich angekommen pflanzt sich Nikolas auf einen Stuhl und greift scheinbar willkürlich ein Buch heraus. Doch die Willkür ist keine. Das Buch, entwendet aus dem eigentlich unzugänglichen Bereich und versteckt zwischen Büchern die keiner liest in einer Abteilung die keiner Betritt. Er flegelte sich etwas in den unbequemen Stuhl und lockerte die Krawatte einige Millimeter um dann in seine Jackenjacke zu greifen. Mit geübter Hand zog er einen Flachmann hervor und schraubte den Schraubverschluss auf. Einige Schlücke später lässt die Anspannung des Tages etwas nach und er vertieft sich in das Werk "Geheimes Wissen der Elementare V".
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Lin

Beruf :
Tagelöhnerin

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Sa 2 Mai 2015 - 15:42
 
Jin Báo

First Post


Unsichtbar

Uiuiuiui.... Maaaann!! Warum ist denn schon wieder niemand unterwegs?! Kann doch nicht schon wieder so spät sein oder?! Ihr seid doch alle LANGWEILIG!!
Wild brauste ein kleiner Windzug durch die Gänge der Moon Academy. Jin HASSTE es wenn die Schüler schlafen gingen. Dann war immer alles so leer und niemand da mit dem man sich die Zeit vertreiben konnte!
DA! Die Außenwand zur Bibliothek! Vielleicht war da noch jemand zu finden, den sie ärgern konnte. Sie steckte den Kopf durch die Wand, konnte allerdings nichts weiter sehen als eine Bücherreihe vor sich, sowie eine Bücherreihe um sich. Aber dahinter, so einige Reihen weiter vorn war Licht zu erkennen, weshalb sie nun gänzlich durch die Wand schlüpfte und einen Blick in die nächste Reihe wagte. Sie hörte Stimmen, wahrscheinlich wieder irgendwelche öden Lehrer... die waren Langweilig! Aber vielleicht ein Schüler? Aber die hielten sich meistens eher zum Eingang hin auf.... Jin aber befand sich im Hintersten Teil der Bibliothek. Also noch eine Reihe... vielleicht fand sich ein lustiges Buch irgendwo? Sie steckte den Kopf durch die nächste Reihe an Büchern. Hups?! Was war das! Da saß ja tatsächlich einer! Dieser miesepetrige, den sie auf ihren Nächtlichen Touren schon häufiger mit Alkohol gesehen hatte! Hm... schadete das nicht  irgendwann mal das Zeug? Sie setzte sich oben auf das regal direkt über seinem Kopf und schaute einige Minuten zu ihm hinunter. Ein spannendes Buch schien das zu Sein, das der da las! Der Junge war ja ganz vertieft! Sie entschloss sich mal auf sich aufmerksam zu machen.


Sichtbar

"Was ließt du da??", wollte sie wissen und grinste breit von ihrem Hohen Platz aus zu ihm herab.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Nikolas

Beruf :
Schüler

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Sa 2 Mai 2015 - 22:04
 
Ohne mit der Wimper zu zucken sah Nikolas auf. Dann nahm er betont langsam ein Lesezeichen von einem nahen Tisch und steckte es an die Stelle, in der er bis eben noch versunken war. Mit ein fast schon entsetzten "Plopp", welches vom Buch ausging, als sei dieses enttäuscht nach Jahren der Vergessenheit so schnell wieder zurückgelegt zu werden, klappte er das Werk zu und blickte auf. "Geheimes Wissen der Elementare V", antwortete er, ein Lächeln auf den Lippen. "Habt Ihr das Werk schon gelesen?". Er bezweifelte es stark, handelte es sich hier doch um ein minderbemitteltes und drittklassiges Gespenst, wenn es stimmte was er gehört hatte, aber Probieren ging über Studieren. Er rutschte etwas nach hinten um das Gespenst aus einer angenehmeren Position zu begutachten und fragte sich dabei warum grade sie ihn als Opfer auserkoren hatte. "Wahrscheinlich weil ich so viel gute Laune zeige", bemerkte er für sich selbst zynisch. "Wahrscheinlich weil ich eine Person war mit der man einfach gesprochen haben muss" , fuhr er innerlich fort. Wäre er alleine hätte er gelacht, er war es aber nicht und so schaute er in der Hoffnung auf ein baldiges Ende des Gesprächs nach oben, innerlich genervt und äußerlich mit dem wunderbaren nicht ganz aufrichtigem Lächeln.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Lin

Beruf :
Tagelöhnerin

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Sa 2 Mai 2015 - 22:30
 
Jin Báo

Sichtbar

Der Junge sah zu ihr hoch, zeigte keinerlei Regung in seinem Gesicht. Hm... schade... war immer sehr Lustig, wenn die Menschen, die sich unbeobachtet glaubten plötzlich in die Höhe sprangen und vor Schreck seltsame Geräusche von sich gaben.... Naja... hätte sie sich aber schon denken können, dass das bei dem hier nicht so kommen würde... so wie DER immer rumlief...  Aber hätte er denn nicht wenigstens ertappt dreinschauen können? Immerhin war es bereits sehr spät für einen Schüler... sollte er nicht längst im Bett sein? Also laut den Regeln? Naja.. schien sich nicht drum zu scheren..., wie sie. Der kleine Geist grinste breit und ließ ihre Beine vom Regal baumeln, während sie sich am Rand abstützte und zu ihm hinunter sah. Sie mochte ihre momentane Position... war eindeutig lustiger auf andere hinab zu schauen, als immer zu ihnen hoch! War allerdings unpraktisch für Unterhaltungen! Zumal immer noch zwei Lehrer hier herumlungerten!
Der Schüler klappte das Buch zu und lehnte sich zurück. Schön! Schien also nichts gegen ihre Gesellschaft zu haben! Wunderbar!
Grinsend sprang sie mit einem eleganten Satz vor seine Füße. "Geheimes Wissen der Elementare V", erwiderte sie auf seine Frage. "Ist das nicht eins von den verbotenen Büchern?", sie blinzelte ihm verschwörerisch zu. Ja, sie wusste wo welche Bücher hingehörten! Irgendwomit musste sie sich schließlich beschäftigen in den vielen Jahren, die sie hier bereits herumgeisterte! Seine Frage überging sie einfach.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Nikolas

Beruf :
Schüler

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   So 3 Mai 2015 - 12:22
 
Nikolas behielt sein Lächeln weiterhin. Er folgte ihren Bewegungen gelassen und wägte nur kurz ab was er sagen sollte. "In der Tat, das ist es, aber irgendwie muss man sich weiterentwickeln.", er zuckte mit den Schultern. "Ich denke sowieso das die meisten Bücher hier nur verboten sind, weil die Lehrer Angst vor klugen Schülern haben". Er lächelte ein wenig breiter. Für ihn war es jetzt an der Zeit das Gespräch in eine andere Richtung zu lenken, weg von Themen die ihn irgendwie betrafen auch wenn er sich nicht ganz sicher war ob ihm das gelingen würde, da der Geist vor ihm sich nicht wirklich an Gesprächskonventionen zu halten schien, was wiederum dazu führte das seine Lust auf dieses Gespräch immer weiter gegen Null lief. Er machte eine kurze gedankliche Pause während sein Gehirn nach einem neuen Gesprächsansatz suchte. Dabei hoffte er inständig dass die Lehrer sich nicht aufgefordert fühlten ihr kleines Gespräch hier zu beenden, und ihn, wenn nicht unverdient eine Strafe aufzubrummen. "Warum habt Ihr grade mich für eine Unterhaltung auserkoren?", fragte er mit einem freundlichen Lächeln, und es hörte sich tatsächlich so an als wenn es ihn interessierte.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Ary

Beruf :
Geschichtslehrerin an der Moon Academy

Größe :
1,75 m

Stimme :
schrill, bei Blutmangel heiser, rumänischer Akzent

Auffallende Merkmale :
Raubtiergebiss, ungesund, knochig

Ruf in der Stadt :
Gefürchtete Mörderin, allerdings nicht so gefürchtet wie sie gerne wäre

avatar
femeie fantomă

BeitragThema - Re: Bibliothek   Mo 4 Mai 2015 - 19:43
 
Das ihr Kollege müde war bemerkte Valkyra nicht im Geringsten. Empathie und die körperliche Verfassung ihres Gegenübers zu erkennen waren Fähigkeiten die ihr komplett fehlten. Nicht das die Veranlagung dazu nicht da gewesen wäre, es mangelte ihr einfach nur an dem Interesse sie zu erlernen. Für sie gab es nur zwei Launen die wichtig waren: Ob sie satt war oder ob sie Hunger hatte. Alles andere war unwichtig. Sie hatte ja auch nie etwas anderes gebraucht um in ihrer Familie zu recht zu kommen. Der Einzige mit dem sie so etwas wie eine tiefe Freundschaft aufgebaut hatte war ihr Stiefbruder Rasvan gewesen. Und das lag auch nur hauptsächlich daran das er eher schweigsam war und sie dadurch viel mehr Gelegenheiten hatte sich selbst reden zu hören wenn sie sich mit ihm unterhielt. Valkyra liebte es ihren eigenen Monologen zu lauschen.
Als Jayden erzählte er hätte die Ausarbeiten nicht dabei machte sie keine Anstalten zu verstecken das sie enttäuscht war und murrte laut während sie ihren roten Stift zurück auf den Tisch fallen ließ. Es war nicht so das sie jetzt sauer war, es kam ihr eben nur nicht gelegen. Sie brauchte dringend eine Beschäftigung für den Rest des Tages.
Bei den nächsten Worten ihres Gesprächspartners wäre sie vor Schreck fast vom Stuhl gekippt. Valkyra runzelte die Stirn und sah ihn ungläubig an. Sie versuchte sich trotz ihrer Empörung zusammen zu reißen.  "Aber das beweist doch in keinster Weise das er überhaupt irgendetwas weiß. Er hätte genauso gut schreiben können das die Nacht dunkel ist. Das ist etwas was nun wirklich jeder weiß. Ich würde dieses freche Verhalten nicht durchgehen lassen." ,stellte sie süffisant fest und belächelte somit sämtliche Pädagogik-Erkenntnisse des letzten Jahrhunderts, mit denen sie sich natürlich nie befasst hatte. "Nein nein, wenn wir so etwas auch noch belohnen dann haben die Schüler bald nur noch das Nötigste auf ihren Zetteln stehen und das passiert ohnehin schon viel zu häufig." In ihren Augen war jede Unwissenheit eines Schülers reine Provokation. Wie sollte sie es sich sonst erklären wenn sie etwas nicht wussten obwohl sie es ihnen doch höchstpersönlich erzählt hatte? Dabei hielt sie sich schon nicht mit Unnötigkeiten wie Beteiligung der Schüler im Unterricht auf. Sie hatte nie verstanden wem das etwas nutzen sollte.


→ Valkyra's Mausoleum



The Eccentric
into your sanctum you let them in, this devastation left your cities to be burnt

Liliecilor • Vadim • Arsenia • Dr. Hayden • Toki • Rhiannon • Rune • Jaik • Pavel
Valkyra Crptcrawler
Benutzerprofil anzeigen http://moon-academy.forumieren.com/t3927-valkyra-cryptcrawler#76503 http://moon-academy.forumieren.com/h6-arys-charaktere http://moon-academy.forumieren.com/t4172-lady-valkyra-cryptcrawler#78187 http://moon-academy.forumieren.com/t3424-lady-cryptcrawler-s-beziehungen#70964 https://www.youtube.com/watch?v=JpbilQ1m5SM&index=1&list=PLauMTygfhXlLLhx61JMRgi-LS5bTM8jSR&t=0s
Gespielt von :
Lin

Beruf :
Tagelöhnerin

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Di 5 Mai 2015 - 8:33
 
Jin Baó

Sichtbar

Als ihr Gegenüber ihr bestätigte, dass dies eines der verbotenen Bücher war und die Lehrer nur Angst vor klugen Schülern hätten begann das kleine Gespenst zu kichern. "Hihihi, da hast du recht! Ein Schüler, der sein Abschluss hier macht weiß mehr, als ein Lehrer, hihihi!" Tja... und auch sie selbst wusste inzwischen schon ungewollt seeehr viel über diese Schule und deren Unterricht.... so oft, wie sie sich in die Stunden schlich... Es war immer sehr lstig unsichtbar im Raum herum zu schweben und den Lehrern unter lautem Lachen der Schüler kreide an den Kopf zu werfen oder den Mülleimer über der offenen Tasche zu leeren. Sie wurde nie müde den Unterricht mit solchen Kindereien aufzulockern. Natürlich musste sie dann immer schnell verschwinden, um nicht von fliegenden Schlüsseln und Schimpftiraden der Lehrer getroffen zu werden. Aber den Spaß war es Wert!
Als er fragte, warum sie ihn angesprochen hatte verkniff sie sich prustend eine Lachsalve. Was für ein Altwörterbuch hatte der denn Verschluckt? Hahaha!! "Ihr saht so einsam aus mein werter Herr!", antwortete sie ihm in einem gehobenen nasalen tonfall und prustete gleich darauf wieder beinahe los.
Benutzerprofil anzeigen
Gespielt von :
Nikolas

Beruf :
Schüler

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Bibliothek   Di 5 Mai 2015 - 9:28
 
Nikolas erlaubte sich selbst ein ehrliches Schmunzeln, als er das Gespenst so reden hörte. Es hatten ihn schon viele Nachgeäfft, das war er gewohnt und er kümmerte sich nicht mehr darum. Bei dem Gespenst hier sah die Sache wohl ein wenig anders aus. Aus dem was er so aufgeschnapt hatte wusste er das das Wesen vor ihm nicht darauf aus war ihm eins auszuwischen. Er gestattete sich selbst noch einen kurzen Moment des Schweigens, damit er sich ihrer vollen Aufmerksamkeit sicher sein konnte. "Ich bin mit wenigen Ausnahmen immer allein, das stört mich persönlich aber auch nicht wirklich, wie Ihr seht kann ich mich gut selbst beschäftigen". Innerlich verzog Nikolas das Gesicht, das alles lief in die völlig falsche Richtung. Er wollte nicht über sich reden, das tat er nicht einmal seinem Tagebuch an. "Oder du würdest es ihm nicht antun wenn du Faulpelz eins hättest", flüsterte eine Facette seines Unterbewusstseins. Er kannte die Richtung aus der sie kam sehr gut, es war die Schwäche, die ihm ein redete er könne doch Freundschaften schließen, sich eine Freundin suchen und das Leben genießen. Diese Stimme des Verrats, die nur Verschwand wenn er trank. Einfache Lösungen neigten seit jeher dazu effektiv zu sein. Wie um den Gedankengang zu unterstreichen griff er in seine Jackettasche und zog einen Fachmann heraus, den er jedoch einstweilen verschlossen hielt. An das Gespenst gewandt fragte er:"Ihr scheint eher das Gegenteil zu sein, oder?"
Benutzerprofil anzeigen
 
Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Academy :: Cadysa :: Die Moon Academy :: Das Schulgebäude-
Gehe zu: