Willkommen Gast
 
StartseiteMitgliederSuchenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Der Flur im Erdgeschoss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 14:46
 
Euphemia vernahm das er sie evt. nicht mochte oder gar loswerden wollte.Anscheinend war sie bei keinem wirklich beliebt hier.Mit ausnahme von Jun vielleicht.Sie zog auch ihre Hand zurück und seufzte einmal.Vermutlich, aber dort fällt mir gerade die Decke auf den Kopf... Sie machte anstalten zu gehen.Enschuldige wenn ich unerwünscht bin..Ich bin das schon gewohnt.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 15:02
 
Schnell schüttelte er den Kopf. Wie man seine Art doch nur immer falsch verstehen konnte, er war unverbesserlich. "Nein, nein, unerwünscht nicht" haspelte er schnell und erstarrte dann erst im Kopfschütteln. "Ich meinte nur dass..." er stockte nochmal, hatte sich zwar beruhigt aber das Thema war nicht viel besser als jemand Fremden anreden zu müssen für ihn. Zaghaft redete er weiter: "Naja es hat Gründe wieso die Klassen getrennt sind, weißt du?"
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 15:28
 
Euphemia zog die Augenbraue hoch und drehte sich noch einmal zu dem Jungen.Ist das so? In gute und weniger gute Schüler?Sie war sehr naiv, wusste zwar von Paranormalen, aber nicht das es soetwas hier auf dieser Academy gibt.Als nächstes würde der Junge vor ihr noch sagen we sei ein blutrünstiger Vampir.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 15:42
 
"Sagen wir in die irren und weniger irren Schüler" meinte er nun erstaunlicherweise recht scherzhaft und grinste sogar kurz, was nach einer Sekunde auch wieder verflog. Er wusste auch nicht was er sonst dazu sagen sollte, denn jeder Schüler hier schien mehr oder weniger Ahnung von dem System dieser Akademie zu haben und vor allem die Menschen hier waren mit die Ahnungslosesten, oder auch die einzige die kaum etwas zu wissen schienen. Aber war das nicht auch Verständlich, dass man diesen doch so verängstigten Kreaturen nicht einfach ins Gesicht sagte, dass sie auf einem Grundstück mit blutdürstenden Vampiren und fleischreißenden Werwölfen lebten? Noch dazu war sie wirklich sehr delikat.... seine Augen hingen einen Moment an ihr, die Pupillen wurden einen Moment größer und ihre Haut wirkte mit einem mal so unglaublich verführerisch Zart. Seine Nase schlug auf den süßen Geruch an der ihm eben entgegenwinkte und in ihm regten sich gelüste, die er eigentlich vermied. Er zuckte kurz nach hinten. Fast wie unter Schock wirkte er für Sekunden erstarrt. Was machte er denn jetzt wieder? Er hatte solchen Gelüsten schon lange entsagt und er müsste jetzt wo er deswegen von seiner Familie verbannt wurde sicher nicht damit anfangen auf Menschen los zu gehen.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 15:49
 
Euphemia bemerkte,dass der Fremde Junge einen Moment zurückzuckte, sie ging auf ihn zu und betrachtete ihn vom nahen etwas genauer.Er wirkte so abwesend gerade weswegen sie einfach eine ihrer Hände auf seine Stirn legte und die andere zum Themperatur vergleich auf ihre. Er war Kalt wie Marmor.Oh, ist dir kalt? Sie lächelte stumm bei der Frage und nahm die Hand auch wieder runter. Dann fiel ihr auf das sie sich noch nicht vorgestellt hatte dies war nun nachzuholen.Wir haben uns einander noch gar nicht vorgestellt.Mein Name ist Euphemia und du heißt?
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 16:04
 
Bei der Berührung zuckten seine Mundwinkel nur zu einem verlegenem Lächeln hoch. Kalt ja das war er... aber das würde er auch immer sein. Eines der weniger tollen Dinge dabei ein Vampir zu sein, sie hatten einfach zu viele merkmale die mal mehr und mal weniger offensichtlich sein konnten. "Also... eigentlich ist die Temperatur hier ja recht angenehm..." Er kam schonwieder fast ins stottern und sah sie gerade nur an. Ihm fehlten die Worte, oder überhaupt ein Ansatz was er nun sagen sollte. Nach Sekunden erst meinte er hastig: "Ist nur ein seltsamer Geburtsfehler, meine Haut ist immer so kalt." Lächeln! Er lächelte sie an, zur Besänftigung um die Worte zu untermalen, seine eigene Unsicherheit zu überspielen. Was für ein Idiot er doch war, ließ sich hier so von einem einfachen Mädchen in die Enge treiben. Er hätte einfach gehen können, sie stehen lassen, so kalt und herzlos sein wie sein Körper es war, aber das wäre nicht dieser kleine Hoffnungslose Vampir gewesen der hier stand wenn er das tun würde. Als sie zum Vorstellen kam wurde er wieder ein Stück weit sicherer, seinen Namen zu sagen war harmlos, einfacher als jedes noch so banale Gespräch. Leicht verbeugte er sich vor ihr und sagte dann in einer ruhigen und tieferen Stimme: "Yoru de Nosfère." Ob er den Titel seiner Familie überhaupt noch tragen durfte? Ja sicher doch, man hatte ihm den nicht aberkannt, nur ihn selbst aus dem Weg geschafft. Es war ihm auch egal wie seine Familie von ihm dachte und ob er den Namen nun in unehre Zog. Es war sein Name, ein Teil von ihm und ob sie wollten oder nicht, er würde sein Leben damit leben wie er es wollte.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 25 Jun 2010 - 16:08
 
Euphemia fühlte sich nun ein Stück weit besser da sie nun endlich den Namen des mysteriösen Jungens mit marmorkalter haut kannte. Sie lächelte.Yoru? Klingt süß ... sie lachte aus tiefstem Herzen und musterte ihn noch einmal. Dann überlegte sie kurz.Hast du lust etwas rauszugehen ? Mir ist wirklich jede Ablenkung recht und ich denke wir würden uns prima vertsehen ...hier in der nähe gibt es einen Garten!..Wie wärs..
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Sa 26 Jun 2010 - 17:14
 
Süß... dachte er sich nur und schaute sie seltsam Fragend an. Er konnte sich nicht im geringsten erklären, wieso sein Name süß sein sollte, vor allem da er so gar nicht zum rest passen wollte. Er schaute bei ihrer Frage erst eimal nach links und dann nach rechts durch den Gang, als würde er irgendetwas suchen. Er suchte ja eigentlich auch den Weg zum Klassenzimmer, aber den alleine Finden zu wollen war sowieso ein Ding der Unmöglichkeit für ihn. "Also...", fing er malwieder zögernd an, "eigentlich suche ich ja mein Klassenzimmer... ich sollte schon lange im Unterricht sein." Mit einem mal wirkte er so Verlegen, es war ihm peinlich nicht einmal ein einziges Zimmer finden zu können und die Schule war nun nicht wirklich unübersichtlich.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Sa 26 Jun 2010 - 19:56
 
Euphemia seufzte.Verstehe... Okay..Dann will ich dich mal nicht weiter aufhalten..Sie lächelte ihn dennoch an und machte Anstalten zu gehen.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   So 29 Aug 2010 - 22:10
 
First Post

Shocky läuft ganz planlos und zum ersten mal im Schulgebäude herum, schaut sich die Decke und die Wände an. Man man man, ist das dunkel hier, die haben wohl kein Geld für richtige Beleuchtung Als er dies dachte viel ihm am Ende des Gang eine nur halbgeschlossene Tür auf, aus der es leuchtete. Da könnte doch jemand sein, den ich fragen könnte, wo ich hier hin muss, na hoffentlich sind da keine Engel drin. Weiter streifend durch den Flur bemerkte Shocky die Treppe. Da muss ich bestimmt hoch, naja bevor ich mich verlaufe, frag ich lieber nach. Er ging den Flur entlang und bestaunte die Wand, solange bis er kurz vor der Tür war. Kurz vor der Tür war noch der Aushang vom Stundenplan, dies schaute er sich an. Achso ok Geschichte hätte ich jetzt im Ersten Stock, da kann ich ja hoch gehen
Kurz bevor sich Shocky wieder umdrehen wollte hörte er eine Stimme aus dem Raum und konnte den Raumnamen lesen.

tbc: Krankenzimmer
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Mi 1 Sep 2010 - 18:42
 
Er trat heraus und sah Shocky nun an. Wollte er nun etwas machen oder nicht? Na was ist nun? Aber du hattest recht dort drinnen war es selbst mri zu eng, aber hier ist es so leer wie auf dem Friedhof. Meinte er darauf hin.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Mi 1 Sep 2010 - 19:55
 
Shinigami lief so durch den dunklen Gang das einzigste was man gut erkennen konnte war seine Weiße Maske im ersten augenblick könnte er einen zu Tode erschrecken doch war dies nicht so wenn man mit ihm reden würde er ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse er schaute sich um und sagte Hmm hier kann man sicher was anstellen doch alleine macht das keinen Spaß vieleicht aber kann ich ja auch noch jemanden finden der mitmacht sagte er leise zu sich selber er war neu auf der Academy und würde es erstmal schwer haben sich einzugliedern es fällt ihn sowie so schwer sich anzupassen da er nunmal anders war aber zurück zu seiner suche er ging den Dunklen gang entlang und sah einen Raum mit der aufschrift Krankenzimmer er blieb im gang um zu sehn wer da so war. Nach kurzem Überlegen beschloss Shinigami mal auf den Pausenhof zu gehn.



tbc.----> Pausenhof
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   Fr 3 Sep 2010 - 18:09
 
Shade kam aus dem Krankenzimmer heraus und schaute Erstmal nach links und rechts. Er schloss die Tür hinter sich und seufzte ganz Laut. So ein Blöder Mist. Wer ist Mr. Maaka und wo ist er. Naja egal. Er zerknüllte den Artest und warf ihn auf den Boden. Er machte einen Schritt nach rechts und lief den Gang entlang. Es war total Dunkel und Shade lief ziellos durch den Gang. Schulausflug? Was meinte sie den da mit. Shade kam an einem Brett mit fielen Zetteln vorbei. Als er an diesem vorbei ging trat er zwei Schritte zurück und blickte zu diesem Brett. Er schaute es sich genau an. Man sah die Stundenpläne und die grobe Zusammenstellung von den Schülern in den Klassen. Er schaute auf den Plan mit den Schülern. Er schaute zuerst bei den Tag Schülern. Er fand Shocky's und Kaindra's Name in der Selben klasse. Der Rest interessierte ihn nicht. Er schaute nun bei den Tagesklassen Er fand in einer Klasse den Namen Yuki. Er dachte nun wieder an das Treffen mit ihr. Doch aus dieser Vorstellung verschwand er nun schnell wieder. Er schaute nach dem Schulausflug. WAAS? Morgen nach dem Unterricht der Tagesklasse geht es los. Toll. Dachte sich Shade. Ein Schulausflug schon morgen früh? Doch Shade war überhaupt nicht müde er würde wahrscheinlich die Nacht durch machen. Er ging nun weiter durch den Gang Richtung Ausgang. Ok erst einmal entspannen und was auf Kaindra warten der muss sowie so hier vorbei.
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   So 5 Sep 2010 - 20:31
 
Kaindra ging den Flur entlang und sah den warteten Shade. "Also Shade ich geh erstmal mir etwas zu essen holen. Es ist dir überlassen mitzukommen." Er ging weiter in richtung Cafeteria. Hm immer dieser Hunger den ich hab. ich brauch mal wieder einen ordentlichen Kampf oder irgendeine Unterhaltung.

tbc: Cafeteria
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Der Flur im Erdgeschoss   So 5 Sep 2010 - 20:35
 
Shade nickte auf Kaindra's ansage. Er wollte vorerst schon mal in die Bibliothek gehen und eines der beiden Bücher besorgen. Er machte die Tür auf und blickte hinter Kaindra her. Er ging einfach Richtung Caféteria. Er wusste nicht wo die Bibliothek war er wanderte Erstmal Richtung Pausenhof als ihm einfiel das die Bibliothek wo anders war. Er ging nun genau in die Richtung des Ortes.

tbc: Bilbiothek
 
Der Flur im Erdgeschoss
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moon Academy :: Bürokratie :: Archiv :: Altes Archiv :: Inplay :: Erdgeschoss-
Gehe zu: